So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Kollege und ich möchten

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Kollege und ich möchten ein Online Reisebüro betreiben, wo die Kunden in einem Textfeld Ihre Reisewünsche eingeben können.
Wir bearbeiten daraufhin die Anfrage und schicken den Kunden die zugeschnittenen Reiseangebote per E-Mail/Whatsapp zu. Der Kunde kann daraufhin sich für ein Angebot entscheiden, welches wir dann im Auftrag für Ihn buchen.
Wie sieht die rechtliche Situation für uns aus, wenn wir die Aufträge per Whatsapp/E-Mail entgegen nehmen? (Wir buchen im Auftrag des Kunden).
Falls dies rechtlich nicht möglich wäre, welche Alternativen hätten wir noch um dieses Verfahren anwenden zu können?
Wie können wir uns absichern? (Versicherungen)
Vielen Dank ***** *****!
Liebe Grüße
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Möglich ist dies durchaus. Man sollte dann in den AGB ganz rechtssicher den Ablauf regeln. Verbraucherschutz ist ganz wichtig, aber mit AGB etc. gut einzuhalten. Es wird auch für dieses Projekt eine Haftpflichtversicherung geben.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Können Sie für unser Verfahren den jeweiligen Zusatz in den AGB formulieren.

Wenn ja was würde uns das kosten?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn Sie die AGB selbst vorbereiten und ich diese nur prüfe und korrigiere, sind wir bei 150 Euro. Wenn ich die AGB komplett erstelle, kostet dies mindestens 400 Euro.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz