So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.

Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2787
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Wie bekommt man eigentlich von der Agentur für Arbeit - beruflicher

Kundenfrage

Wie bekommt man eigentlich von der Agentur für Arbeit - beruflicher Reha - die Kostenzusage für eine außerbetriebliche Ausbildung? Gibt es dort eine Rechtslage, also welche Voraussetzungen vorliegen müssen oder welche Chancen ich habe?
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Dies ist hier geregelt:
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__76.html
Anzumerken ist, dass es sich auch bei Erfüllung der im Gesetz genannnten Kriterien um eine Ermessensentscheidung der ARGE handelt, die gerichtlich nur beschränkt kontrollierbar ist.
Hier kann die Bewilligungspraxis sich durchaus regional unterscheiden.
Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich habe mich beim Annastift für eine Ausbildung als Kaufmann für Bürokommunikation beworben und das Annastift teilte mir mit, dass ich ein Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben stellen soll und sobald der Kostenträger die Kostenzusage für eine Ausbildung erteilt, kann ich die Ausbildung anfangen. Ich habe nun ein Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben nachdem Sozialgesetzbuch ( SGB ) - Neuntes Buch - SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen gestellt. Die Agentur für Arbeit sieht mich als ,, nicht erwerbsfähig " und für mich käme nur eine Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen in Frage. Die Agentur für Arbeit glaubt nicht, dass ich eine Ausbildung schaffen würde. Nun wird die Agentur für Arbeit ein Leistungstest anstreben, wo ich mein Leistungsstand unter Beweis stellen kann und die Agentur für Arbeit möchte gerne über meine Person ein neues psychologisches Gutachten erstellen. Sobald die Ergebnisse der Agentur für Arbeit vorlegen, wird nochmal ein Beratungsgespräch stattfinden, wo dann über mein Antrag entschieden wird.

Ich plante eine Ausbildung im Annastift - Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung - als Bürokaufmann ab dem 01.08.2014 zu beginnen. Die Ausbildung kommt nur unter der Voraussetzung einer Eingliederungshilfe ( beruflicher Reha ) zum tragen. Ich habe nun an einer PSU der Arbeitsagentur teilgenommen und wurde bereits weitergehend im Bathildiskrankenhaus ( u.a EEG ) in Bad Pyrmont untersucht.

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Die hier möglichen Maßnahmen sind sehr breit angelegt, so dass in der Tat erst einmal ermittelt werden muß, was für Sie realistisch ist.
Kommt es zu einer Ablehnung ist im Widerspruch und ggf. Klage zu überprüfen, ob Ihre Leistungsfähigkeit korrekt eingeschätzt wurde und ob die zuständige Behörde ermessensfehlerfrei entschieden hat.
Durchentscheiden kann ein Gericht aber nur, wenn es auch nur eine "richtige" Entscheidung gegeben hätte (sog. Reduzierung des Ermessens auf 0). Ansonsten muß die Behörde wieder neu entscheiden unter Beachtung der gerichtlichen Rechtsauffassung.
Ohne die konkreten Begutachtungsergebnisse lässt sich jedoch nicht seriös einschätzen, ob hier richtig entschieden wurde, zumal noch nicht einmal eine Entscheidung vorliegt.
Es tut mir leid, Ihnen so nichts Konkreteres an die Hand geben zu können.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Bei mir liegt eine komplexe seelische Minderbelastbarkeit vor. Nach kritischer Würdigung der uns vorliegenden Befunde, insbesondere einem von uns beauftragten nervenärztlichen Fachgutachten vom 20.03.2014, ergibt sich aus Sicht der Agentur für Arbeit eine fehlende Leistungsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, vermutet wird eine Dauer von über 6 Monaten. Aktuell müssen Maßnahmen der soziotherapeutischen und ggf auch psychotherapeutischen Unterstützung im ambulanten Rahmen im Vordergrund stehen, notwendig erscheint auch eine Unterstützung bei Alltagsproblemen und eine Wohnbetreuung. Langfristig wird nach einer ausreichenden psychosozialen Stabilisierung das Ziel einer Integration in das Arbeitsleben nur in Form einer überbetrieblichen QualifizierungQualifizierung in einer Einrichtung mit begleitenden Fachdiensten zu erreichen sein. Insbesondere die Gemeinschaftsfähigkeit muss hier jedoch noch kritisch gesehen werden, so dass eine erneute Vorstellung beim Ärztlichen Dienst der Agentur für Arbeit nach Abschluss der empfohlenen soziotherapeutischen und psychotherapeutischen Maßnahmen vor einem geplanten Antritt einer beruflichen Rehabilitation erfolgen sollte

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Die Tatsachengrundlage für die Beurteilung liegt im Jahr 2014.
Für eine jetzige Entscheidung ist es ja nicht ganz fern, den aktuellen Stand noch einmal zu überprüfen.
Ich halte dies aber für keinen Fall, der für eine Online-Beratung wirklich geeignet ist.
Ob wirklich ein durchsetzbarer Anspruch auf die von Ihnen gewünschte Ausbildung besteht, kann nur anhand der kompletten Begutachtungsunterlagen von einem Kollegen vor Ort geprüft werden. Da hier meist ein gewisser Ermessensspielraum besteht, wäre es unseriös, Ihnen hier konkret etwas zu etwaigen Erfolgsaussichten zu sagen. Ein konkreter einklagbarer Anspruch nur auf eine bestimmte Förderung ist jedoch eher selten.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich verstehe das Ergebnis der Agentur für Arbeit nicht so genau, könnten Sie mir dies irgendwie erklären, warum Sie eine außerbetriebliche Ausbildung nicht fördern möchten

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Nach Ihren Äußerungen gibt es noch gar keinen Bescheid.
Im Hinblick auf die von Ihnen zitierte Stellungnahme steht, dass Sie zunächst noch therapiebedürftig sind und eine überbetriebliche Qualifizierung erst Erfolg verspricht nach einer weitergehenden psychosozialen Stabilisierung.
Ich denke, hier kann Ihnen nur ein Kollege vor Ort helfen.
Ich wünsche noch einen schönen Abend.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich habe im Rahmen der beruflichen Förderung an einer PSU der Arbeitsagentur und einer nachfolgenden neurologischen Untersuchung im Bathildiskrankenhaus teilgenommen. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass eine notwendige Leistungsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt aktuell nicht gegeben ist. Eine berufliche Reha Förderung und somit die Ausbildung im Annastift schied somit aus. Ich sollte erstmal eine vorgeschaltete soziotherapeutische Förderung durchlaufen, bevor eine außerbetriebliche Ausbildung gefördert wird.

Bedeutet dass jetzt, dass ich erstmal die Therapie abschließen soll und wenn die Therapie zustimmt, dass ich eine Ausbildung schaffen würde, dass mir erst dann die Agentur für Arbeit die Ausbildung im Annastift finanziert?

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ohne die erfolgreiche Therapie wird es jedenfalls mit der Ausbildung erst einmal nichts. Für die Zukunft scheint das ja durchaus eine Perspektive zu sein.
So heisst es:
"Langfristig wird nach einer ausreichenden psychosozialen Stabilisierung das Ziel einer Integration in das Arbeitsleben nur in Form einer überbetrieblichen Qualifizierung in einer Einrichtung mit begleitenden Fachdiensten zu erreichen sein."
Wie schnell das möglich ist, wird von Ihren Therapiefortschritten abhängen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Die Therapie läuft schon seit dem 30.04.2015

Ich würde gerne mit ihrer Hilfe ein Schreiben an die Therapie anfertigen, wo die Therapie einfach mal mein Therapieverlauf einschätzen tut um gegebenenfalls zu sehen, wo liegt grad mein Stand und was sollte verbessert oder geändert werden. Also das wäre echt nett von ihnen.

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Das bin ich die falsche Person. Das kann im Rahmen dieser Online-Beratung nicht geleistet werden.
Wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder einen Kollegen vor Ort.
Ich wünsche noch einen schönen Abend.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich wäre auch gerne bereit ein Zusatzbetrag für diesen Briefvordruck zu leisten!

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Nein, es geht hier nicht um das Geld.
Sie brauchen jemanden, der Sie auch nach außen hin vertritt.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Wenn jetzt die Therapie zu Ende ist, dann muss doch die Therapie der Agentur für Arbeit ein Bericht zusenden über den Therapieverlauf etc oder was ist wenn die Therapie abgeschlossen ist?

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 11 Monaten.
Genau, oder wenn die ARGE einen Zwischenbericht anfordert, z.B. auf den Antrag von Ihnen, die Ausbildung zu ermöglichen.
Gruß

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz