So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, vor einiger Zeit hat eine Person X Zugriff auf meinen

Kundenfrage

Hallo, vor einiger Zeit hat eine Person X Zugriff auf meinen Computer gehabt und etwas über Paypal gekauft. Leider hatte ich zu dem Zeitpunkt mein Computer nicht geschützt und es waren alle Passwörter im PC gespeichert sowieso Paypal Acc etc. Die Rechnungs und Versandadresse waren die meiner, welche ich bei der Accounterstellung angegeben habe. Die Aussage bei Paypal war ich solle eine Anzeige machen und einen Fall bei ihnen eröffnen. Leider kann ich nicht nachweißen das der Betrag nicht von meinem Computer getätigt wurde. Nun habe ich eine Zahlungsaufforderung von Paypal bekommen in der steht ich solle den Betrag von rund 400 Euro schnellstmöglichst bezahlen. Meine Frage ist nun sollte ich meinen Rechtsanwalt einschalten und dagegen vorgehen? Habe ich überhaupt eine Chance den Fall zu gewinnen oder werden letztendlich mehr Kosten auf mich zukommen als die 400 Euro. Soll ich den Betrag bezahlen und alles ruhen lassen? Bitte um Rückmeldung.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Man sollte erstmal die Anzeige bei der Polizei erstatten und die Bestätigung darüber an Paypal schicken und um Zahlungsaufschub bitten. Es kommt dann darauf an, was die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft ermitteln können. Wenn der Nachweis erbracht werden kann, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass es hier einen Hackerangriff gab, dann müssen Sie das Geld nicht zahlen. Im Zweifel kann man auch selbst einen Sachverständigen beauftragen, den Computer zu untersuchen, um einen Fremdangriff feststellen zu lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz