So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1361
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Ich habe am 16 dezember berufungsverrhandlung und totale panik,bin

Kundenfrage

ich habe am 16 dezember berufungsverrhandlung und totale panik,bin zu 5 monate haft verurteilt worden,habe damals bei einem paketdienst gearbeitet und ein paket weggeworfen,es entstand aber kein schaden..bin vorbestraft wegen betrug,habe in der zeit bewährung gehabt bbin aber bereit eine therapie zu machen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Ratsuchender,
Sie sollten Ihrem Anwalt vertrauen. Wenn Sie bereit sind, eine entsprechende Therapie zu machen, sollten Sie sich VOR der Verhandlung um eine entsprechende Maßnahme bemühen und schauen, ob die Krankenkasse die Kosten übernimmt - also eine Kostenzusage einholen. Das Gericht wird die Strafe sicherlich nicht herabsetzen und noch einmal zur Bewährung aussetzen, wenn Sie nur versprechen, die Therapie zu machen. Sie müssen sich JETZT darum kümmern.
Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre Bewertung durch Anklicken von mindestens drei Sternen freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
K. Nitschke
Rechtsanwältin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz