So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16753
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe einen Antrag auf Weiterbewilligung von Harz4 gestellt

Kundenfrage

Ich habe einen Antrag auf Weiterbewilligung von Harz4 gestellt. Weiterbewilligung des wegen: ich habe am 10.08.15 einen Job angefangen den ich mir auch selber gesucht hatte. Nun ist es leider in der Probezeit zur Kündigung gekommen, darum dieser Antrag. Zum damaligen Zeitpunkt bezog ich auch noch Leistungen (Harz4), dann bekam ich ein Schreiben der Arge ich solle meinen Mietvertrag vorlegen, diesen hatte ich aber schon in Herford vorgelegt und mein Sachbearbeiter hatte diesen auch kopiert. Weil ich von dort nach Bünde gezogen bin, somit war meine Mitwirkung gegeben (ohne vorherige Absprache hätte ich garnicht umziehen dürfen. Dann kam irgendwann mal ein Schreiben von der Arge in Bünde sie hätten meinen Mietvertrag nicht in der Akte und ich solle ihnen eine Kopie schicken oder rein bringen. Darauf hin hatte ich dort angerufen und gesagt das ich diesen doch schon in Herford abgegeben habe und eine Kopie müsse in meiner Akte sein, da sagte mir die Dame am Telefon sie schaue das nochmals nach und würde sich dann gegebenfalls nochmals melden. Es vergingen einige Wochen, da bekam ich ein Schreiben, ich solle mein Mietvertrag vorlegen bis zu dem Datum sonst würde man mir das Geld teilweise oder sogar komplett streichen. Und es würde ein Außendienst Mitarbeiter bei mir vorbei schauen um zu prüfen ob ich dort wohne !!! Somit habe ich den M-vertrag nochmals bei der Dame vorgelegt und sie sagte das wäre dann erledigt, am 09.06. - 15.06. sowie am 24.06.15 Klingelte es an der Tür ich war nicht zu Hause aber meine Vermieterrin und die Dame sowie ein Herr gaben sich als Mitarbeiter der Arge aus, fragten ob ich zu sprechen sei. Meine Vermieterrin verneinte dieses, sie fragten sie auch ob ich hier wohnen würde und ob sie wüsste wann ich denn immer zu Hause wäre, hier wohnen würde ich aber wann ich zu sprechen sei könne sie nicht sagen. Mit anderen Worten der Außendienst hat mit mir keinen Termin abgesprochen für diese drei Besuche. Dann rief mich ein Außendienst Mitarbeiter an und sprach mit mir ein Termin für den 02.07.15 ab !!! Am 30.06.15 hatte ich dann ein Vorstellungsgesprech in einer Firma wo auch am selben Tag klar war das die mich einstellen werden, am 01.07.15 habe ich mich morgens sofort bei der Arge gemeldet und mitgeteilt das ich ab den 10.08.15 endlich einen Job anfangen kann. Darauf hin sagte mir meine Sachbearbeiterin das sie sich für mich freuen würde und das sich die Sache mit dem Außendienst dann auch erledigt hat. Heute am 04.12.15 bekomme ich eine Aufforderung zur Mitwirkung vom Jobcenter, in dem heißt es (ich hätte immer noch nicht meinen M-vertrag vogelegt) und der Außendienst hätte mich an den oben genanten Tagen nicht angetroffen !!! Somit könne man meinen Weiterbewilligungsantrag noch nicht bewilligen, und ich habe bis zum 20.12.15 Zeit diesen vorzulegen und der Außendienst würde auch nochmals vorbei schauen. Ich bin geschockt und fühle mich verschaukelt, es ist kurz vor Weihnachten ich bin mit meiner Miete im Rückstand und einkaufen kann ich auch nicht. Was soll ich jetzt machen beziehungsweise ist das alles noch Rechtens was die Mitarbeiterrin da macht und muß ich die Außendienst Mitarbeiter in die Wohnung lassen ??? Und darf sie einfach meinen W-antrag nicht bewilligen ??? Ich wäre ihnen sehr dankbar wenn sie mir eine Antwort geben könnten, oder helfen würden. Ich bedanke ***** ***** mal bei ihnen in vorraus und wünsche ein schönes Wochende !!! Mit freudlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie jetzt aktuell einen Job und geht es quasi nur um die Miete für die Vergangenheit?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Leider bin ich ohne Arbeit.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Also geht es insgesamt um die Miete, auch für die vergangenen Monate?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo HerrCustomer

Nein ich habe noch keinen neuen Job und es war eine Ordentliche Kündigung. Es geht ab Oktober bis jetzt weiter laufend. Meine Jobvermittlerrin hat mir sogar eine Umschulung angeboten , aber erst müsste ich mich ein Ärztlichesgutachten unterziehen. Was auch kein Problem wäre da ich eigentlich Fliesenleger bin , aber mein rechtes Knie sowie mein Rücken (drei Bandscheibenvorfälle) geschädigt sind.

Mit freundlichen grüßen

T. Dehnert

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 12 Monaten.
Man muss hier wohl erwägen, einen gerichtlichen Eilantrag zu stellen.. Die Leistungen sind zu bewilligen. Sie sind sowohl Ihrer Mitwirkungspflicht nachgekommen als auch allem anderen und haben sich nichts vorzuwerfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.

Guten morgen HerrCustomer

Noch eine Frage bin ich denn jetzt verpflichtet die Außendienstmitarbeiter von der Arge in meine Wohnung zulassen damit die sehen das ich dort Wohne??? Und müssen die mit mir einen Termin absprechen ???

Mit freundlichen grüßen

T. Dehnert

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 12 Monaten.
Diese Hausbesuche dürfen aber nur bei einem begründetem Verdacht erfolgen und sollen nicht als Schikane gegen Hartz IV Bezieher eingesetzt werden. Ein Hausbesuch muss die Ultima Ratio (letztes Mittel) sein, um offene Fragen zu klären. Die Behörde muss vorher prüfen, ob es nicht andere Wege der Sachverhaltsaufklärung gibt, da der Hausbesuch für den Betroffenen regelmäßig eine besondere Belastung mit sich bringt. In diesem Sinne ist ein Hausbesuch nur erlaubt, wenn Fragen nicht anderweitig geklärt werden können. Da Sie Ihren Mietvertrag aber geschickt haben, ist der Hausbesuch nicht erforderlich und kann verweigert werden.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 11 Monaten.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz