So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin derzeit in einer Medezinischen Reha

Kundenfrage

Guten Tag, ich bin derzeit in einer Medezinischen Reha und bekomme Übergangsgeld von der DRV 954,06 Euro. Ich steh im Arbeitsverhältnis und bin durch die Reha krank geschrieben. Es liegt eine Anrechnung der Rente vor wo ich für den Unterhalt meiner Kinder was angerechnet werden soll. Ich habe aber den Brief noch nicht bekommen er wurde von der Rente falsch zugestellt an eine andere Reha Einrichtung wo der gleiche Träger ist aber ein anderes Rehahaus ist. Mir wurde nur telefonisch mitgeteilt das ein Brief da angekommen ist wobei es um anrechnug vom Übergangsgeld geht. Der Brief wird mir erst noch zugeschickt vom anderem Haus. Die Rente hat nicht mal den Brief mir persönlich an meiner Wohnanschrift zugeschickt. Meine Frage ist darf die Rente mein Übergangsgeld ganz einbehalten bis zur klärung der Sache und zweitens gilt der Brief als rechtskräftig zugestellt oder gilt er als nicht zugestellt?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Der Brief muss Ihnen zugestellt werden. Weshalb man diesen Brief an anderer Stelle zugestellt hat, ist unklar. Insoweit gilt der Brief nicht als wirksam zugestellt. Das Übergangsgeld darf nicht vollständig zurückbehalten werden. Maximal darf es teilweise zurückbehalten werden, wenn zu erwarten steht, dass es zu einer Anrechnung bezüglich des Unterhaltes kommen könnte.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz