So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1702
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Ich hatte mal den alten führerschein bis 7,5 to dann habe ich ihn verl

Kundenfrage

guten abend
habe folgendes problem ,ich hatte mal den alten führerschein bis 7,5 to dann habe ich ihn verlohren wegen zu viel punkte 1995 habe ich ihn entzogen bekommen und 2005 wieder bekommen aber nur bis 3,5 to .wollte vor 2 jahren den grossen führerschein wieder bekommen und mir würde gesagt ich müsste teoretische und praktische prüfungen ablegen,hatte mich dann auch bei einer fahrschule angemeldet aber bin nicht mehr hin gegangen.mir wurde gesagt ich muss keine prüfung ablegen weder teorie noch praktisch.ist das war?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich erbitte vor meiner Antwort noch höflich um die Beantwortung zweier Fragen:
Hat Ihnen das die Fahrschule so gesagt? Warum haben Sie nur eine Fahrerlaubnis bis 3,5 t erhalten?
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten morgen

Das Straßenverkehrsamt hat mir eine wieder Erteilung für 3.5 to bewilligt für 7.5 sollte ich noch erstehilfe Kurs usw abgeben was ich nicht getan habe weil es mir zu lange dauerte um den Führerschein wieder zu bekommen.hab mir ab sagen lassen ds ich ohne Prüfungen den alten Schein wieder bekommen kann.und das ist jetzt meine frage .selbst wenn ich ein Rechtsanwalt dazu benötige werde ich mir dann jemanden suchen gegebenfals sie.lg ***

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke, ***** ***** Ihnen gerne wie folgt - Sie haben im allgemeinen Grundsatz die zutreffende Info erhalten:
Für die Neuerteilung einer Fahrerlaubnis nach vorangegangener Entziehung oder nach vorangegangenem Verzicht gelten die Vorschriften für die Ersterteilung.
Danach ist bestimmt:
Die Fahrerlaubnis wird in folgenden Klassen erteilt:
Klasse B:
Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg
Klasse C1:
Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A, mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3 500 kg, aber nicht mehr als 7 500 kg
Eine Fahrerlaubnis der Klassen C1, C, D1 oder D darf nur erteilt werden, wenn der Bewerber bereits die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzt oder die Voraussetzungen für deren Erteilung erfüllt hat; in diesem Fall darf die Fahrerlaubnis für die höhere Klasse frühestens mit der Fahrerlaubnis der Klasse B erteilt werden.
Der Bewerber um eine Fahrerlaubnis hat seine Befähigung in einer theoretischen und einer praktischen Prüfung nachzuweisen.
Beim Erwerb einer Fahrerlaubnis der Klasse L bedarf es nur einer theoretischen, bei der Erweiterung der Klasse B auf die Klasse BE, der Klasse C1 auf die Klasse C1E, der Klasse D auf die Klasse DE und der Klasse D1 auf die Klasse D1E bedarf es jeweils nur einer praktischen Prüfung.
An sich wäre damit eine erneute praktische und theoretische Prüfung jeweils notwendig.
Aber:
Die Fahrerlaubnisbehörde ordnet nur dann eine Fahrerlaubnisprüfung an, wenn Tatsachen vorliegen, die die Annahme rechtfertigen, dass der Bewerber die nach dem Gesetz erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten (theoretisch/praktisch) nicht mehr besitzt.
Grundsätzlich ist das bei Ihnen also eher aller Voraussicht nach nicht notwendig.
Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und danke ***** ***** Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen mehr haben.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Were es möglich tel Kontakt aufzunehmen? Da ich sie eventuell beauftragen möchte mich zu unterstützen.da unser Straßenverkehrsamt in siegburg meint über rechte und Gesetze selbst hinweg zu entscheiden.und da ich ein leihe bin hab ich nicht das wissen .und ich die Aufgabe lieber jemanden überlasse der was von versteht.lg ***

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
Sie können gerne gesondert unter meinem Kontaktdaten (Siehe mein Profil) mit mir in Verbindung treten, was allerdings gesondert abgerechnet werden müsste, gerne unter Anrechnung der hier bezahlten Beratung.
Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und danke ***** ***** Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen mehr haben.
Nur durch die Bewertung wird meine Antwort hier bezahlt. Vielen Dank ***** ***** Verständnis.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz