So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RAin_Meeners.

RAin_Meeners
RAin_Meeners, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 145
Erfahrung:  Rechtsanwältin seit 2003, Fachanwältin Insolvenzrecht, Fachanwaltsausbildung Verkehrsrecht, Examensschwerpunkt Arbeitsrecht, weitere Tätigkeisschwerpunkte: Erbrecht, Miet-/WEG Recht, Zivilrecht
87175014
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin_Meeners ist jetzt online.

Meine ehemalige Lebenspartnerin lebte in Spanien

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
Meine ehemalige Lebenspartnerin lebte in Spanien mit meinen beiden Kindern, jetzt 17 und 19. Inzwischen arbeitet sie in Esslingen 4 Tage die Wochen jeweils 8 Stunden. Jetzt habe ich eine Klage beim damals zuständigen Gericht in Spanien eingereicht, da meine ältere Tochter in Oesterreich bei ihrem Freund wohnt und da studieren will. Die junge lebt jetzt allein in der Wohnung in Spanien die ich bezahlen muss, die mutter flieg am Wochenende nach Spanien und verbringt Ihre Zeit dort. Ev. arbeitet sie noch am Freitag oder Samstag in der Dentalpraxis Librix, auf deren Homepage sie steht. Sie hat in Esslingen im Januar den Kompletten PRaxisanteil von Dr. Schwarze in der Gemeinschaftspraxis jetzt Dr. haller/Carmen Gunkel übernommen und hat an Kassenbudget über 180.000 (laut KZV Stuttgart, mindestens aber den alten Anteil von Frau Schwarze, die ca. 360.000 € Jahrebudget hat.
Meine Frage ist: Meine minderjährige Tocher Isabella geht in Mallorca im letzten Schuljahr und ich bezahlen noch für beide 1800 unterhalt plus die Wohnung, weil die Mutter damals aussagte, das sie kein Einkommen hatte.
Ist jetzt nicht das (Familien-)Gericht in Stuttgart zuständig und muss die Tochter nicht nach D wechseln und dort die Internationale Schule besuchen? So müsste ich dann nicht mehr die Wohnung (Familienwohnung nennt sich sowas in Spanien) bezahlen?
Lg Thorsten ***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Eine Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Hallo. Ich möchte gerne follgenden Expert Service from you: Live Telefonanruf Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen, oder senden Sie mir ein Angebot zu damit wir fortfahren können.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RAin_Meeners hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage bei JustAnswer, die ich gerne wie folgt beantworte:
1. Eine Zuständigkeit des Familiengerichts in Stuttgart ist nicht gegeben: Grundsätzlich richtet sich die Zuständigkeit gem. Art. 15 EuUntVO nach dem Haager Unterhaltsprotokoll vom 23.11.2007 und wird daher bestimmt durch den gewöhnlichen Aufenthaltsort des Unterhaltsberechtigten.
Unterhaltsberechtigte sind Ihre Kinder, nicht Ihre Ex-Partnerin, die sich nun überwiegend in Esslingen aufhält. Die Kinder haben Ihren Wohnsitz (wenn auch in teilweiser Abwesenheit der Kindesmutter) nach wie vor in Spanien, also ist das dortige Gericht zuständig.
2. Ihre Tochter muss nicht ohne Weiteres nach Deutschland wechseln, wenn dies einerseits nicht ihrem Willen entspricht und andererseits der Mutter das Aufenthaltsbestimmungsrecht zugesprochen wurde (wovon ich nach Ihrer Schilderung) zunächst ausgehe.
3. Davon zu unterscheiden ist aber tatsächlich Ihre Pflicht zur Zahlung der Wohnung. Wenn diese Zahlung damals durch das Familiengericht festgelegt wurde, weil die Kindesmutter über kein Einkommen verfügte, und sich diese Voraussetzungen nun nachweislich geändert haben (Einkommen der Kindesmutter und Fragwürdigkeit der "Familienwohnung"), ist der von Ihnen gewählte Weg vor das Familiengericht in Palma de Mallorca aktuell der richtige und sinnvolle.
4. Darüber hinaus kommen mögliche Schadensersansprüche gegenüber der Kindesmutter wegen der alleinigen Zahlung der Wohnung durch Sie trotz deren eigener Einkünfte in Betracht. Diese sind dann im Anschluss an die Entscheidung des spanischen Familiengerichts aber noch gesondert zu prüfen auf Beweislage und Durchsetzbarkeit.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  RAin_Meeners hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht. Ich habe Ihre Anfrage ausführlich und korrekt beantwortet.
Bestehen noch Fragen?

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz