So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26455
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Gesellschafter einer Grundstücks

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Schiessl,
als Gesellschafter einer Grundstücks GbR steht morgen eine Gesellschafterversammlung an. Ich möchte jemanden zur Protokollführung mitbringen, der Gesellschaftervertrag hat hierzu keine Regelung. Ist mir dies erlaubt?
MfG
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Die Gesellschafterversammlung einer GbR ist im BGB in § 705 BGB nicht ausdrücklich geregelt.
In § 709 BGB ist nur geregelt, dass die Gesellschafter die Geschäfte gemeinsam führen und für jedes Geschäft die Zustimmung aller Gesellschafter erforderlich ist.
Daraus kann geschlossen werden, dass Sie wenn Sie zur Versammlung einen Protokollführer mitbringen möchten die Zustimmung aller Gesellschafter hierzu erforderlich ist (Ausnahme natürlich wenn der Protokollführer selbst Gesellschafter ist).
Die Hinzuziehung eines Protokollführers ist Ihnen leider nur dann erlaubt, wenn die anderen Mitgesellschafter damit einverstanden sind.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
konnte ich Ihnen behilflich sein?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz