So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16939
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Haben von unsrer Mieterin eine straf anzeige wegen Beleidigung bekomme

Kundenfrage

Hallo ich und mein Mann haben von unsrer Mieterin eine straf anzeige wegen Beleidigung bekommen. Wur hätten ihr schlampe gesagt und sie gehöre in die klappse was jedoch nicht stimmt. Ich und mein Mann wurden von ihr beleidigt, das mein Mann ein behindertes Schwein ist und ich mit einem behinderten rumm ficken würde. Mein Mann ist Rollstuhlfahrer. Wir wurden zweimal von der Polizei vorgeladen, wo wir das geschehen an dem Tag erzählten. Wir haben eine Rechschutz Versicherung. Sollten wir uns einen Anwalt holen und könnten wir eine Strafe bekommen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Hier steht Aussage gegen Aussage, vor allem hat Sie diese Mieterin selbst sehr schlimm beleidigt, so dass Sie aufgrund dieser Vorfälle überlegen könnten , das Mietverhältnis zu kündigen .
Dazu würden Sie einen Anwalt benötigen .
Das Verfahren gegen Sie wegen Beleidigung wird entweder wegen Geringfügigkeit oder mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt werden.
Für dieses ist ein Anwalt nicht nötig
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Bitte stellen Sie Ihre Nachfragen mit" DEM EXPERTEN ANTWORTEN" Bitte NICHT auf " habe Rückfragen" klicken.
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Bei der Aussage bei der Polizei hat er eingetragen das ich gezögert geantwortet habe. Doch ich habe den Satz falsch formuliert und hab nachgedacht wie ich es sagen soll.

Ich habe gesagt: das sie mich als.... und dann hab ich gezögert weil sie sagte.... du fickst mit einem Behinderten rumm, wollte ich sagen doch nachdem ich als sagte wusste ich nicht wie ich es weiter sagen sollte.

Ist das ein Grund das die uns strafbar halten.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte:
Nein , das ist kein Grund , da müssen Sie keine Angst haben
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich bitte höflich um Mitteilung, was einer positiven Bewertung entgegensteht
danke