So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Habe am 30.August.2015 einen Vertrag zur Partnervermittlung

Kundenfrage

Ich habe am 30.August.2015 einen Vertrag zur Partnervermittlung bei Christa *** abgeschlossen. Der Betrag in Höhe von 4500€ war sofort fällig. Bislang wurden mir jede Woche ein Vorschlag gemacht, nur 2 habe ich aufgrund des Alters bzw. der Größe abgewiesen. Von denen, denen ich zugestimmt habe, hat noch niemand mich kennen lernen wollen.
Ich wurde anfangs fast täglich von der Vermittlerin angerufen - zum Teil weit über eine Stunde am Telefon gehalten, obwohl ich klar sagte, dass ich keine Zeit für diese Art für Gespräche hätte. Zum Teil wurde ich persönlich angegriffen - vor allem, als ich die 2 Männer nicht treffen wollte, da man mir abspricht, zu wissen, wer gut für mich sei. Fotos, die ich geschickt habe, werden zuerst "gelobt", später sollen diese der Grund für die Absagen sein.
Nun, 2 Monate später ohne 1 Zusage, möchte ich wissen, ob ich überhaupt 1 Chance in diesem Bereich habe, mich zu wehren.
Gibt es diese Männer überhaupt? Inwiefern wird "für mich" gesucht? Für den Betrag erwarte ich etwas Mühe.
Ich halte diese Firma bestenfalls für unprofessionell.
Ich bin weder einfältig, noch weltfremd, aber die Recherche hatte nicht groß Negatives ergeben und für mich war es ein "letzter" Versuch nach dem enttäuschenden Besuch in online-Foren.
Kann ich mich wehren?
Wie bzw. über wen kann ich dies tun?
Vielen Dank ***** *****
Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Anbei der Vertrag (vermutlich ist die Erweiterung ein weiterer naiver Fehler von mir gewesen) und eine E-Mail an Frau Appelt, auf die sich bislang niemand geäußert hat.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz