So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Habe von einer Privatperson Einen Gebrauchtwagen gekauft.

Kundenfrage

Guten Morgen..
Folgendes Problem.
Ich habe Am Donnerstag von einer Privatperson
Einen Gebrauchtwagen gekauft.
Es hieß der Motor sei ein wenig locker ansonsten wäre alles Tip Top.
Gesagt getan .. Ich bin nach der kaufabwicklung Los gefahren.und bumm knallt der auspuss komplett ab .
Am Samstag bin ich mit meinem Vater hin gefahren um das Auto vom Gelände zu holen .. da hat mein Vater dann noch erhebliche roststellen im holm und unter Boden entdeckt .
Sowie die undichtigkeit der lichter ...
Im TÜV Bericht war davon nichts zu lesen ..
Besagte Verkäuferin beteuerte es sei alles Tip top.
Ich bat sie um ein Gespräch.. wurde abgelehnt ..
Sie hat mich bewusst getäuscht
Und droht mir jetzt..
Ich will aber vom Kaufvertrag zurück treten . Und ich habe doch ein 14 tägiges Widerrufs recht oder nicht ??
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie haben zwar kein Widerrufsrecht, denn dieses steht einem Verbraucher nur bei einem so genannten Fernabsatzvertrag zu, der hier nicht vorliegt.

Darauf kommt es aber rechtlich überghaupt nicht an, denn Sie können den Kaufvertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten (§ 123 BGB). Es sind Ihnen nämlich bewusst und gezielt die erheblichen Mängel an dem PKW von der Verkäuferin verschwiegen worden. Das gezielte Verschweigen dieser erheblichen Mängel begründet den Vorwurf einer arglistigen Täuschung.

Die Verkäuferin hätte Sie auch ungefragt über diese Mängel aufklären müssen, denn es handelte sich um vertragswesentliche Umstände: Wären Ihnen die unerwähnt gebliebenen Mängel nämlich bekannt gewesen, hätten Sie von dem Vertragsschluss Abstand genommen. Daher war die arglistige Täuschung auch ursächlich für den Vertragsschluss.

Sie sind daher berechtigt, den Kaufvertrag auf der Grundlage des § 123 BGB anzufechten mit der Folge, dass der Vertrag als von Anfang an nichtig anzusehen ist (§ 142 BGB). Die Folge ist, dass Sie Zug-um-Zug gegen Rückgabe des PKW den Kaufpeis zurückverlangen können.

Neben der Anfechtung wegen arglistiger Täuschung steht Ihnen alternativ ein Schadensersatzanspruch wegen der arglistig verschwiegenen Sachmängel zu: Sie können daher auch - statt der Anfechtung, und wenn Sie den PKW behalten wollen - von der Verkäuferin als Schadensersatz diejenigen Kosten erstattet verlangen, die zur Reparatur des PKW aufwenden müssten - also die Kosten zur Beseitigung des vorliegenden Mangels.

Sie können sich vorliegend frei entscheiden, welche der vorstehenden Varianten Sie wählen.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sie verweigert jetzt jegliche Kontaktaufnahme und droht mich wegen Belästigung anzuzeigen.. wie gehe ich jetzt weiter vor..

Ich hab ihr gesagt gib mir dass geld und gut ist ..

Aber sie weigert sich.. was soll ich jetzt tun.

Zumal sie mir sagt wenn der Wagen heute nicht vom Gelände verschwindet würde sie ihn auf meine Kosten abschleppen lassen

Hilfeee

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gehen Sie wie folgt vor: Fechten Sie den Vertrag wegen arglistiger Täuschung schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) unter ausdrücklicher Berufung auf die eingangs dargestellte Rechtslage an. Fordern Sie sie in dem Schreiben zur Rückabwicklung des Vertrages auf, und setzen Sie ihr hierzu eine Frist von maximal sieben Tagen ab Briefdatum.

Kündigen Sie ihr an, dass Sie nach ergebnislosem Ablauf der gesetzten Frist einen Rechtsanwalt vor ort beauftragen werden, und verbinden Sie dieses mit dem Hinweis, dass die Verkäuferin dessen Kosten nach Ablauf der Frist als Verzugsschaden ebenfalls zu tragen haben wird.

Der Anwalt wird die Verkäuferin dann zunächst schriftsätzlich auf Rückabwicklung des Kaufes in Anspruch nehmen. Reagiert sie dann noch immer nicht, wird der Anwalt Klage erheben. Die hiermit verbundenen weiteren Kosten hätte ebenfalls die Verkäuferin zu übernehmen.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Dass klingt schon mal gut .

Kann ich sie als Anwalt direkt wählen ? Sie wissen ja jetzt schon über die Sachlage bescheid ...

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Das ist leider nicht möglich, da ich aufgrund von Arbeitsüberlastung derzeit keine weiteren Mandate übernehme.

Zudem muss es sich um einen Anwalt vor Ort handeln.

Geben Sie bitte abschließend eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie ich sehe, sind Sie noch immer online - haben Sie denn nun noch eine Nachfrage, die ich nicht erhalten habe?

Geben Sie bitte andernfalls eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden. Niemand arbeitet kostenlos und umsonst!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

besteht denn noch Klärungsbedarf? Ist das nicht der Fall, darf ich an die Abgabe einer positiven Bewertung erinnern, damit eine Vergütung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgt.

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter *****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####


Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-0cypyyfs- an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz