So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Lebensgefährte beschäftigt sich seit Jahren mit Wildvögel. Diese sind in Deutschland

Kundenfrage

Mein Lebensgefährte beschäftigt sich seit Jahren mit Wildvögel.
Diese sind in Deutschland legal registriert.
Im November 2014 waren wir in Ungarn und dort versuchte er Vögel zu fangen. Er hatte seine eigenen Vögel aus Deutschland mitgebracht in einem Käfig.
Die Fangmethode war allerdings illegal, was wir nicht wussten.
Jemand aus dem Dorf hat einen Naturschützer angerufen.
Dieser ist gekommen, hat die Vögel beschlagnahmt und gesagt, die Vögel gehen nach 60 Tagen wieder in den Besitz meines Lebensgefährten zurück.
Die Polizei ist auch mit 6 Mann angerückt.
Mein Haus wurde durchsucht! Mein Lebensgefährte wurde drei mal zur Polizei gebeten um weitere Aussagen zu machen.
Am 14. Oktober wurde eine Gerichtsverhandlung angesetzt. Wir haben allerdings keine Post aus Ungarn bekommen.
Wir dachten das Thema sei auch erledigt, nachdem wir eine Strafe von 100.000 Ft. im Juli bezahlt haben.
Wie können wir jetzt weiter vorgehen, damit das Thema endlich erledigt wird.
Es wurde auch eine Haf
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  jopikar hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, hier ist offensichtlich ein Teil Ihrer Frage verloren gegangen. Möchten Sie diesen ergänzen, ich werden Ihnen sodann antworten. Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es wurde auch eine Haftstrafe von 6 Monaten angedroht, nach dem der Gerichtstermin ja geplatzt ist.
Im übrigen ist es auch so, dass der komplette Briefverkehr nur in Ungarisch verfasst ist.
Was wir im nachhinein erfahren haben, dass die Vögel gar nicht beschlagnahmt hätten werden dürfen?!?. Wir bekommen auch keine Auskunft über den Verbleib der Vögel. In der angegebenen Adresse des Naturschützers sind diese nie angekommen. Wir haben über einen Bekannten und den Dolmetscher der Polizei versucht dies zu erfahren, keine Chance!
Der zweite Gerichtstermin ist nun für den 27. Januar 2016 angesetzt. Das teilte mir der Dolmetscher telefonisch mit.
Wir dachten, dass wir keinen Rechtsbeistand vor Gericht benötigen. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher!
Übrigens:
wir dachten die Strafe wäre an die Polizei gegangen, laut Auskunft des Dolmetschers nicht. Es kann nur noch die Naturschutzbehörde in Frage kommen.
Ist das überhaupt gerechtfertigt, wenn noch kein Urteil ausgesprochen wurde?
Das Haus in Ungarn ist in meinem Besitz. Mein Lebensgefährte ist in Ungarn auch nicht gemeldet. In Deutschland wohnen wir auch nicht zusammen.
Trotzdem wurde mein Haus in Ungarn komplett durchsucht, ob noch weitere Tiere vorhanden sind.
Ursprünglich hatte ich das verweigert, es wurde aber angedroht, wenn wir nicht kooperativ sind wird dies Sache schlimmer ausgehen.
Mein Lebensgefährte war auf dem Grundstück meiner Schwester. Der Naturschützer hat auch den Gartenzaun überstiegen und das Grundstück einfach betreten.
Auf Anfrage meiner Schwester wurde ihr gesagt, dass bei einer Straftat die Naturschützer die gleichen Rechte haben wie die Polizei. Meine Schwester hätte sonst Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattet.
Sollten Sie evtl. Unterlagen benötigen, kann ich diese noch nachreichen!
Experte:  jopikar hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Ratsuchender, der komplette Fall spielt also in Ungarn, es sind ausschließlich ungarische Behörden involviert und die Verhandlung am 27.01.2016 soll auch vor einem ungarischen Gericht stattfinden? Hier werde ich Ihnen als deutscher Rechtsanwalt im Zweifel nicht helfen können. Dies wird nicht nur an den mangelnden Ungarischkenntnissen scheitern, sondern auch an der Tatsache, dass keine ungarischen Rechtskenntnisse vorhanden sind. Ich werde die Frage daher wieder freigeben, rate Ihnen aber einen Rechtsanwalt in Ungarn zu kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz