So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6036
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich bin Vorstand einer Jagdgenossenschaft

Kundenfrage

Ich bin Vorstand einer Jagdgenossenschaft = Körperschaft des öffentlichen Rechts
Die Kasse wird in der Jahresversammlung von zwei gewählten Kassenprüfern geprüft und darauf hin wird die Vorstandschaft entlastet. Nunmehr wurde im Nachhinein festgestellt das sich der kassier vor 10 Jahren ihm nicht zustehende Gelder selbst ausbezahlt hat. Können wir Schadenersatz fordern bzw ab wann greift hier eine Verjährung?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Entlastung des Vorstandes und damit auch des Kassierers wirkt nur insoweit als Verzichtserklärung, soweit der Mitgliederversammlung die streitigen Fälle und Ansprüche bekannt waren oder bei sorgfältiger Prüfung hätten bekannt sein können.

Für Schadensersatzansprüche gilt gem. § 199 BGB die 3jährige Verjährungsfrist. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch enstanden ist und der Gläubiger von den den Anspruch begründeten Umständen und der Person Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste. Dies bedeutet, dass ab der Erkenntnis. Allerdings gilt die Höchstgrenzen von 10 Jahre völlig unabhängig von der Kenntnis. Sind die Vorfälle somit früher als 2005 entstanden, wäre eine Verjährung schon eingetreten.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt an. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben noch keine Bewertung abgegeben.Bitte holen Sie dies nach oder teilen mit, was einer Bewertung entgegensteht.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

da Sie noch keine Bewertung vorgenommen haben, bestehen ggf. noch Rückfragen ? Falls ja stellen Sie diese bitte. Falls nicht, seien Sie bitte sofern und honorieren Sie die ausführliche Antwort mit einer Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz