So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich habe ein Ermittlungsverfahren wegen warenkredietbedrug

Kundenfrage

Ich habe ein Ermittlungsverfahren wegen warenkredietbedrug §263bekommen von der Polizei und gleich angerufen und gefragt um was es sich handelt, es geht um 30€ die ich nicht bezahlt habe dazu kommen 50€ Inkasso Gebühr. Scheinbar hätte ich Inkasso Briefe bekommen, leider nicht sonst hätte ich den Betrag ja bezahlt. Anhand dieser Post von der Polizei kann ich jetzt Stellung per Post nehmen, ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, ich möchte natürlich den offenen Betrag stammt Inkasso Gebühr bezahlen. Da ich schon wegen betrug zur einer Geldstrafe verurteilt bin habe ich jetzt angst. Um eine hilfreiche Antwort wäre ich sehr dankbar freundliche grüße m.Mayer
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

aus welchem Geschäft resultieren die 30 EUR ? Sind diese wirklich nicht gezahlt worden und falls ja, warum nicht ? Wann war die Verurteilung ? Zu welcher Strafe wurden Sie verurteilt ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo, die 30€ sind von einem online Shop, und ich hatte einfach vergessen diese Rechnung zu begleichen, momentan läuft ein Ermittlungsverfahren gegen mich.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

danke für den Nachtrag. Bitte beantworten Soie auch die anderen Fragen. Wann war die letzte Verurteilung ? Zu welcher Strafe wurden Sie verurteilt ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Die letzte Strafe war im Jahr 2010 und ich wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, dabei hatte ich auf ebay etwas verkauft und nicht verschickt.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

danke !

Grundsätzlich sieht natürlich der sachverhalt, eine unbezahlte Rechnung, auf den ersten Blick nach Betrug aus, denn man unterstellt Ihnen eine Zahlungsunwilligkeit. Sollte es Ihnen gelingen nachzuweisen, dass Sie nicht unwillig waren, sondern aus plausiblen Gründen die Zahlung vergessen haben, dann wird das Ermittlungsverfahren eingestellt. Unabhängig davon sollten Sie natürlich den Rechnungsbetrag auch umgehend bezahlen.

Lässt sich der Verdacht der Zahlungsunwilligkeit nicht wiederlegen, dann werden Sie wieder mit einer Bestrafung, die erneut eine Geldstrafe sein wird, rechnen müssen. "Mehr" als eine Geldstrafe haben Sie allerdings nicht zu erwarten.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt an. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.


Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.


Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam