So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an jopikar.
jopikar
jopikar, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung:  LL.B. (University of London)
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
jopikar ist jetzt online.

Mein Sohn wurde beim KIT Karlsruhe Zwangsexmatrikuliert, da

Beantwortete Frage:

Mein Sohn wurde beim KIT Karlsruhe Zwangsexmatrikuliert, da die Studienzeit überschritten wurde. Der Bescheid läßt aber keinen Widerspruch zu. Nur die Klage vor dem Verwaltungsgericht ist möglich. Leider sind von den 4 Wochen schon 3 Wochen verstrichen.
Die Nachweise sind alle vorhanden, konnten aber nicht rechtzeitig eingereicht werden, da beispielsweise die letzte Klausur des Sommersemesters erst jetzt im Oktober angesetzt war.
Ich denke, es muss eine Klage eingereicht werden, damit überhaupt noch die Möglichkeit einer ordnungsgemäßen Exmatrikulation mit Bachalorabschluss möglich ist, richtig?
Muss das über einen Anwalt eingereicht werden, oder reicht ein Schreiben an das Verwaltungsgericht? Was müsste dann drin stehen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  jopikar hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, Ihre Frage darf ich wie folgt beantworten: Aus § 63 Landeshochschulgesetz BW ist ein Vorverfahren bei einer Exmatrikulation aus § 62 Landeshochschulgesetz BW nicht mehr notwendig, es muss also direkt geklagt werden. Hier sollten Sie an das VG Kalrsuhe eine Anfechtungsklage mit dem Tenor stellen, den Bescheid vom ... aufzuheben. Grundsätzlich können Sie auch selber klagen, ich halte es aber für sinnvoll, wenn Sie dies über einen Rechtsanwalt machen. Insbesondere sollten Sie auf die Frist achten. Nur durch eine Klage kann überhaupt noch eine Chance of den bachelorabschluss aufrecht erhalten werden. Sonst wird die Exmatrikulation rechtskräftig. Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Könnten Sie mir ein Schreiben formulieren? Wir würden dann das Schreiben morgen per Einschreiben absenden, um erstmal die Frist einzuhalten.
Experte:  jopikar hat geantwortet vor 2 Jahren.
gerne helfe ich Ihnen weiter. Hierzu brauche ich aber weitere Unterlagen, insbesondere den Bescheid der Exmatrikulation. Bitte senden Sie alles an***@******.***
jopikar und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.