So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Falsche Verdächtigung Wir (meine Freundin und ich) haben

Kundenfrage

Falsche Verdächtigung
Wir (meine Freundin und ich) haben immer wieder leichte probleme gehabt mit einer anderen Dame, die hat uns bedrogt, Modrdruhungen ect, bis wir an das Gericht eine Einstweillige Verfügung eingereicht haben das Sie sich von uns fern halten soll, das hat unser anwalt auch geschaft. Irgendwann kam eine Strafanzeige von ihr, das wir ihn ihrer Wohnumgebung Verleumderische Briefe im Brieflästen verteillt haben. Die Polizei verlangte DNA Fingeabdrücke, diese haben wir auch Freiwillig abgegeben. Laut der Polizei haben unsere Fingeabdrücke und die Briefe die LKA überprüft, nach gut 8 Monaten haben wir eine Einstellung bekommen, das diese Fingerabdrücke nicht von uns waren. Fast Zeitgleich hatte die Dame und ihr Ehemann eine Hausdurchsuchung von der Polizei, die sind auch jetzt des Betruges vorbestraft. Kann ich gegen diese Falsche Anschuldigungen etwas unternehmen ?? denn schließlich hat die LKA sogar gegen uns ermittelt.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank für Ihre Anfrage.Sie könnten selbst eine Strafanzeige erstatten und bewirken, dass die Strafverfolgungsbehörden entsprechende Ermittlungen führen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen.Ihre Nachfrage mögen Sie bitte über den Button „Dem Experten antworten“ stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Kann man im Zivillrechtlichen auch etwas unternehmen

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, hier besteht grundsätzlich ein Unterlassungsanspruch, den Sie auch im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes geltend machen können.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn Sie keine Nachfrage haben, mögen Sie bitte meine Antwort akzeptieren. Vielen Dank !
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch das positive Bewerten der Arbeit Ihres Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team