So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Das Problem ist , ich habe keine Vergleichsmieten für Jugendstil

Kundenfrage

Das Problem ist , ich habe keine Vergleichsmieten für Jugendstil 170 qm
Wäre das nicht eine Erweiterung ihrer tollen Geschäftsidee , wenn Sie Vergleichsmieten
anbieten könnten ...... 3 muß ich haben Innenstadt Köln , 170 qm original 1904 ,
nehme an das ich auch Bonn nehmen könnte . An und für sich wurden solche Wohnungen geteilt .. Sachverständigengutachten stehen in keiner Relation zur Erhöhung .
Könnte mir denken , das die Vermieter solch einer Wohnung bereit sind , die Daten zu geben ??
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich ist dies sicher ein interessanter Gedanke, ***** ***** werde mir Ihren Vorschlag durch den Kopf gehen lassen. Dies natürlich insbesondere in Anbetracht der von Ihnen erwähnten unverhältnismäßig hohen Sachverständigenkosten.

Derzeit liegen uns hier tätigen Anwälten aber leider keinerlei verlässliche Daten vor, die Sie als Grundlage für die Bildung einer Vergleichsmiete heranziehen könnten.

Ich kann Ihnen vor diesem Hintergrund letztlich nur anraten, mit dem Wohnungsamt der Stadt Köln Verbindung aufuzunehmen und dort entsprechende Erkundigungen einzuholen:

http://www.stadt-koeln.de/service/adressen/amt-fuer-wohnungswesen

Möglicherweise können Sie dort die gewünschten Auskünfte und Informationen erhalten.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sie sind ein Schatz ,

auf die Idee beim Wohnungsamt anzufragen wäre ich nicht

gekommen . Nehme an , das die keine Veranlassungen finden

von den Vermietern eine Genehmigung zur Weitergabe der

Daten zu erfragen.

Bei ihrer Einrichtung müßten Sie nur ein anderes Programm

oder einen Zusatzanfrage an die Vermieter stellen , man zahlt gerne dafür . Das sind ja nur Mieten die nicht in den

Mietspiegel passen .

Mieter solch einer Wohnung ziehen auch nicht aus , wohnen

Jahrzehnte . Frage einfach irgendwann noch mal nach.

Ich wäre begeistert .

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Sie können bei dem Wohnungsamt sämtliche Daten dieser Art erfragen - diese Daten sind samt und sonders anonymisiert, so dass datenschutzrechtliche Bedenken nicht entgegenstehen.

Ich werde Ihre Idee auf jeden Fall einmal aufnehmen.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Geben Sie bitte andernfalls eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden. Niemand arbeitet umsonst!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team