So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Unser Haus steht an einer Kreuzung und der Gehweg davor wird ständig a

Kundenfrage

Hallo,wer kann mir helfen ? Das Problem : Unser Haus steht an einer Kreuzung und der Gehweg davor wird ständig als Privat/Kundenparkplatz missbraucht. Die Eigentümer des Hauses gegenüber nutzen dieses nur zu gewerblichen Zwecken (Zeitschriften /Lottoladen, Versicherungsagentur und Vermietung von Wohnungen). Die Inhaber, deren Kundschaft sowie ein Mieter (Arbeit bei der Polizei !!!! )parken ständig auf dem Gehweg an unserem Grundstück, wo eine Nutzung des Gehweges ( im Sinne der STVO )nicht gegeben ist.Beschwerden beim hiesigen Ordnungsamt (über mehrere Jahre )brachten bisher keinen Erfolg. Wie kann man sich hier effektiv wehren ???
Anmerkung : abgesenkte Bürgersteige und ein Schild, das auf ein absolutes Halteverbot im Sinne Paragraph 14 der StVO hinweist,sind vorhanden und gut sichtbar!!!
Im Rahmen der Strassensanierung wurde man als Anwohner ja auch verpflichtet für die Gehwege zu zahlen, also sollten doch die Mitarbeiter der Stadt auch wissen, was ein Gehweg und was ein Parkplatz ist.
Für hilfreiche Antworten schon mal im Voraus Danke
Fast vergessen : der Bürgermeister unserer Stadt arbeitete vorher als Anwalt für Arbeits-,Zivil- und Strafrecht, was einen angesichts der Tatsache schon verwundert, das ein Ordnungsamt eine strafrechtliche Angelegenheit scheinbar als Bagatelle abtut/gar nicht reagiert
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank für Ihre Anfrage.Liegt durch den von Ihnen beschriebenen Missbrauch eine Beeinträchtigung bzw. Störung Ihres Eigentums/Besitz vor ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Herr Roth, ja es handelt sich um unseren Hauseigentum. Entlang der Straße und Umgebung befinden sich Häuser in privatem Besitz. Die Lage unseres Hauses befindet sich im Altstadt Sanierungsgebiet der Stadt. Ca 80 % der Häuser dienen hier als reiner privater Wohneigentum und das Haus uns gegenüber wird hier zur reinen Nutzung von Vermietung von Wohnungen und in Nutzung von Gewerbe (Versicherung und Zeitschriften /Lotto) durch Eigentümer. Was an sich ja kein Problem, doch durch Fehlverhalten im Sinne Paragraph 14 der STVO für uns aber schon. Wenn gewünscht, kann ich auch gerne Fotos schicken, welche die Situation vor Ort verdeutlichen können. Mit freundlichen Grüßen
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ok. Vielen Dank !

Mögen Sie vielleicht konkreter beschreiben, durch welche konkrete Handlungen Ihr Eigentum/Besitz beeinträchtigt bzw. gestört wird ?

Lichtbilder würden zur Verdeutlichung sicher beitragen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz