So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin_Meeners.
RAin_Meeners
RAin_Meeners, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 145
Erfahrung:  Rechtsanwältin seit 2003, Fachanwältin Insolvenzrecht, Fachanwaltsausbildung Verkehrsrecht, Examensschwerpunkt Arbeitsrecht, weitere Tätigkeisschwerpunkte: Erbrecht, Miet-/WEG Recht, Zivilrecht
87175014
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin_Meeners ist jetzt online.

Meine frage an sie wäre ein bekannter ist selbstständig und

Kundenfrage

meine frage an sie wäre ein bekannter ist selbstständig und würde sein Gewerbe abmelden da er in eine geplante Insolvenz geht und ich den laden neuangemeldet mit neuem namen gewerbeanmeldung sowie sämtliche verträgen auf meinen namen laufen lassen soll. wie sieht die Haftung in bezug auf seine schulden aus kann ich noch im nachhinein durch das Finanzamt mit in Haftung kommen (rechtnachfolgerin??). Meine zweite frage wäre welche Gesellschaftform sollte ich bei dem Gewerbe wählen, da ich diesen nur Nebenberuflich ausüben würde
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  RAin_Meeners hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage bei JustAnswer, die ich gerne wie folgt beantworte:
Wenn Sie nur - mit neuem Mietvertrag, neuer Gewerbeanmeldung und wie Sie schreiben neuen Verträgen - die Geschäftsräume übernehmen, nicht aber den Firmennamen fortführen und das gesamte Inventar und/oder die Mitarbeiter übernehmen, ist dies zunächst unproblematisch und Sie haften nicht für die Schulden Ihres Bekannten.
Anders sieht es aus, wenn Sie
- den Firmennamen fortführen: dann haften Sie gem. §25 Handelsgesetzbuch (HGB) für alle im Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers.
- die Mitarbeiter übernehmen: d***** *****egt ein sog. Betriebsübergang gem. §613a BGB vor und Sie haften auch für die Forderungen aus den Arbeitsverhältnissen.
- die Betriebsmittel und/oder Kundenstamm des früheren Inhabers und somit sein "Unternehmen" übernehmen, dann haften Sie gem. §75 Abgabenordnung (AO) für Steuerschulden des Betriebs, die im letzten Jahr vor der Veräußerung entstanden sind (insbesondere Umsatzsteuer,Lohnsteuer und Gewerbesteuer).
Befindet sich Ihr Bekannter bereits im Insolvenzverfahren und erwerben Sie Betriebsmittel aus der Insolvenzmasse, gilt §75 AO aber nicht.
Die "richtige" Rechtsform ist u.a. abhängig von der Größe des Unternehmens, das Sie nebenberuflich aufbauen wollen und ob dort Mitarbeiter beschäftigt werden, ob für diesen Geschäftbetrieb die Pflicht zur Eintragung im Handelsregister besteht und ob Betriebsmittel von größerem Wert angeschafft werden sollen oder nicht.
Entscheidend ist auch, worauf es Ihnen besonders ankommt, z.B. Haftung gegenüber Vertragspartnern, steuerliche Einordnung und Abgabenpflichten, etc.
Daher kann diese Frage zunächst nicht pauschal beantwortet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  RAin_Meeners hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht. Ich habe Ihre Anfrage ausführlich und korrekt beantwortet.
Bestehen noch Fragen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz