So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-steininger.
ra-steininger
ra-steininger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 304
Erfahrung:  Rechtsanwalt seit 2002
57738891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-steininger ist jetzt online.

Zu meinem Arbeitsvertrag erhalte ich eine Zusatzvereinbarung.

Kundenfrage

Zu meinem Arbeitsvertrag erhalte ich eine Zusatzvereinbarung. in welcher mein Stundenlohn für den jeweiligen Einsatz beim Kunden (Bin bei einer Leiharbeitsfirma beschäftigt) festgelegt ist. Dieser Stundenlohn besteht aus Tariflohn und Zuschlägen. Jetzt ist es so, treten Tariferhöhungen ein, so wird automatisch der Tariflohn erhöht und die Zuschläge verringert, was also heißt, das der Stundenlohn gleich bleibt. Meine Frage ist dies so rechtens?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  ra-steininger hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 23. September 2009, Az 5 AZR 973/08 seine Rechtsprechung zur Anrechenbarkeit von Tariflohnerhöhungen auf übertarifliche Zulagen bestätigt. Daher kann bei entsprechender vertraglicher Abrede eine Anrechnung von Tariferhöhungen auf außertarifliche Zulagen grundsätzlich erfolgen.