So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1325
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Als ich zwei Jahre alt war ist meine Mutter gestorben

Kundenfrage

mein Name ist Thomas *** ich bin 53 Jahre. Als ich zwei Jahre alt war ist meine Mutter gestorben daraufhin heben meine Schwester und ich Witwen und Waisenrente erhalten. Dieses Geld wurde aber, ohne unser Wissen, von meinem Vater benutzt um das Haus abzubezahlen. Meine Fragen. Wie ist die Rechtslage, ist das Haus uns?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
die Halbwaisen- und auch Witwenrente soll den Unterhalt für die hinterbliebenen Kinder sicher stellen, also von Ihnen und Ihrer Schwester. Sie gleicht also das Einkommen aus, welches Ihre Mutter normalerweise für die Familie aufgewandt hätte. Obwohl Ihr Vater das Geld unmittelbar zur Abzahlung des Darlehens aufgewendet hat, wird er dennoch für Lebensmittel, Kleidung etc. gesorgt haben. Statt Miete für eine drei - köpfige Familie hat Ihr Vater das Darlehen bezahlt.
Daher gehört das Haus leider nicht automatisch Ihnen. Das Haus wird jedoch in Ihr Eigentum übergehen, wenn Ihr Vater verstirbt und er kein Testament erstellt hat, in welcher er eine andere Person einsetzt.
Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre positive Bewertung durch Anklicken von mindestens drei Sternen (Alternativ: grüne Smilies) freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Haben Sie vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
K. Nitschke
Rechtsanwältin
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Sie haben meine Antwort gelesen aber noch nicht bewertet. Benötigen Sie weitere Informationen? In dem Fall stellen Sie gerne Ihre Nachfrage zu diesem Thema = dem Experten antworten. Anderenfalls darf ich um Ihre Bewertung bitten, da auf diese Weise die Beratung vergütet wird. Es wird lediglich das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet. Weitere Kosten entstehen Ihnen nicht. Vielen Dank
K Nitschke
Rechtsanwältin
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Sie haben meine Antwort gelesen aber noch nicht bewertet. Benötigen Sie weitere Informationen? In dem Fall stellen Sie gerne Ihre Nachfrage zu diesem Thema = dem Experten antworten. Anderenfalls darf ich um Ihre Bewertung bitten, da auf diese Weise die Beratung vergütet wird. Es wird lediglich das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet. Weitere Kosten entstehen Ihnen nicht. Vielen Dank
K Nitschke
Rechtsanwältin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz