So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo ich habe mit meinen bruder einen ein wohnwagen gekauft.

Beantwortete Frage:

hallo
ich habe mit meinen bruder einen ein wohnwagen gekauft. wir stehen beide im kaufvertrag.
darf er ohne mein wissen den wohnwagen verkaufen und gehört uns beiden die hälfte obwohl er mehr renovierungskosten ausgeben hat?
mfg
Andreas
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Wenn Sie beide den Wohnwagen gemeinsam erworben haben, sind Sie beide Eigentümer.
Ohne Ihre Zustimmung hätte er den Wohnwagen nicht verkaufen dürfen.
Sie haben jedenfalls Anspruch auf Auskunft über den Verkaufserlös und Herauszahlung des hälftigen Erlöses.
Die Renovierungskosten sind im Rahmen der Auseinandersetzung über das gemeinsame Eigentum im Wege der gesellschaftsrechtlichen Regelungen zu berücksichtigen (Als Miteigentümergemeinschaft bilden Sie eine GbR).
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

wenn er den wohnwagen für 1€ verkauft hat, was kann ich dann machen ?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
dann hat er sich schadensersatzpflichtig gemacht.
Hierneben wäre der Kaufvertrag mangels Ihrer Zustimmung unwirksam, so dass Sie vom Käufer die Rückgabe des Wohnwagens verlangen könnten.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

das heisst das der wohnwagen immer uns zu hälfte gehört egal was er an renovierungskosten ausgeben hat ?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
ja, denn die Eigentumslage wird hierdurch nicht verändert.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ok, wie lange kann mit ihnen schreiben?

für einmalige 24€?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
bis Ihre Frage abschließend beantwortet ist.
Tobias Rösemeier und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

wenn einer verkaufen möchte und der andere nicht.?

was kann man dann machen ?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

bekomme ich noch eine antwort auf meine frage?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
wenn sich die Eigentümer nicht einigen können, ob verkauf wird oder nicht, dann bleibt nur die Teilungsverwertung über den Gerichtsvollzieher.
Der Gerichtsvollzieher führt auf Antrag eine Versteigerung/Verwertung durch und kehrt den Erlös nach Abzug der Kosten an die Eigentümer entsprechend der Eigentumsquote aus.