So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17043
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe eine selbstschuldnerische Bürgschaft eines Kunden

Kundenfrage

Ich habe eine selbstschuldnerische Bürgschaft eines Kunden und er zahlt nicht. Also möchte ich diese Bürgschaften jetzt benutzen. Was muss ich tun? Angelika Scharf
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wer hat denn gebürgt und wurde auf die Einrede der Vorausklage verzichtet ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Es wurde auf Einrede verzichtet und es sind die beiden Verwalter der Firma.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank.
Da auf die Einrede der Vorausklage verzichtet wurde, wird der Bürge behandelt als sei er selbst der Schuldner.
Sie müssen den Bürgen anschreiben, ihm mitteilen, dass der Schuldner nicht zahlt.
Setzen Sie ihm eine Frist von 14 Tagen ab Briefdatum und drohen Sie ihm an, dass Sie ihn bei fruchtlosem Fristablauf verklagen.
Das können Sie dann, Anspruchsgrundlage ist der zwischen Ihnen geschlossene Bürgschaftsvertrag
ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen
Bitte fragen Sie gerne nach
wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Kann ich Ihnen noch weiterhelfen ? Gerne wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.