So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1462
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Ich war wegen eines katzenbisses in den handrücken im krankenhaus

Kundenfrage

ich war wegen eines katzenbisses in den handrücken im krankenhaus und bin noch arbeitsunfähig (beamtin im mittleren dienst, justizsekretärin). werde voraussichtlich noch weiter dienstunfähig sein.
am 22.08.2015 möchte ich einen lange geplanten kurzurlaub auf norderney antreten für 5 tage.
darf ich das und wie muss ich mich verhalten?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchende,
eine Reise während Dienstunfähigkeit ist durchaus möglich, so lange sie reisefähig sind, was bei einem Katzenbiss wohl der Fall sein dürfte. Schauen Sie einmal bitte in das Beamtengesetz Ihres Landes. Dort findet sich in der Regel eine konkrete Vorschrift, die diese Situation regelt und die Auskunft darüber gibt, ob Sie verpflichtet sind, dies Ihrem Dienstherren auch anzuzeigen. In den meisten Ländern wird eine solche Anzeige verlangt.
Für Hamburg z.B. § 67 HmbBG, dessen Abs. 2 Satz 3 :
" Will die Beamtin oder der Beamte während der Krankheit ihren oder seinen Wohnort verlassen, hat sie oder er dies vorher der oder dem Dienstvorgesetzten anzuzeigen und ihren oder seinen Aufenthaltsort anzugeben."
Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre Bewertung durch Anklicken der grünen Smileys (Alternativ drei Sterne) freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
K. Nitschke
Rechtsanwältin
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie weitere Nachfragen? Gerne! Nutzen Sie einfach die Nachfragefunktion = dem Experten antworten.
Anderenfalls darf ich höflich an Ihre Bewertung erinnern, durch welche die geleistete Anzahlung an mich weitergeleitet und die Beratung vergütet wird. Haben Sie vielen dank!