So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1317
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Ich war letzten Monat für paar Tage in Speyer (Seelife, Schiffahrt

Kundenfrage

Ich war letzten Monat für paar Tage in Speyer (Seelife, Schiffahrt um den Rhein und Technikmuseum) und habe in der Jugendherberge übernachtet und habe mir da irgendetwas eingefangen und zwar eine sehr starke Pilzerkrankung im Genetalbereich und wollte mal Fragen, was ich machen kann oder ob ich vielleicht zivil/strafrechtliche Schritte gegen die Jugendherberge einleiten sollte/könnte und wie dort meine Chancen stehen würden/könnten? Natürlich habe ich (zurzeit) keine Beweise aber es ist schon komisch, dass genau 2-3 Tage nach diesem Aufenthalt in der Jugendherberge ich diese Pilzerkrankung erhalten habe.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
sollten Sie die Pilzinfektion tatsächlich von dem Aufenthalt in der Jugendherberge haben, so hätten Sie rein theoretisch (!!!) auch einen Anspruch auf Schadensersatz/ Schmerzensgeld.
Das Problem dürfte hier jedoch die Beweisführung sein. Sie wären hier zunächst in der Pflicht, nachzuweisen, dass Ihre Krankheit aus der Jugendherberge stammt. Eine einfache Vermutung reicht hier nicht aus. Dies dürfte bereits problematisch sein, da Sie die Krankheit nun seit mehreren Wochen haben. Selbst wenn man die Jugendherberge jetzt noch überprüfen würde, wird man wohl keinen Zusammenhang mehr herstellen können.
Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre Bewertung durch Anklicken der grünen Smileys (Alternativ drei Sterne) freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
K. Nitschke
Rechtsanwältin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz