So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2910
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Meine enkelin 11jahre lebt seit 1 jahr bei mir 2008 wurde sie

Kundenfrage

meine enkelin 11jahre lebt seit 1 jahr bei mir 2008 wurde sie von einem pkw angefahren ist linksseitig an arm und bein stark behindert es gab nie eine gerichtsverhandlung das kind bezieht sein kindergeld und pflegegeld mehr nicht steht ihr rente zu
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Bitte dringend einen im Personenschadensrecht tätigen Kollegen vor Ort kontaktieren.

Nach 3 Jahren ab Jahresende nach dem Unfall sind alle Ansprüche verjährt.

Für ein etwaiges Mitverschulden des Kindes k***** *****falls der Schadensersatzanspruch gekürzt werden.

Mir ist unklar, wie die Mutter wegen Verletzung der Aufsichtspflicht beim eigenen Kind zur Rechenschaft gezogen werden soll. Auch eine strafrechliche Verfolgung ist bei einem 8-10 Jahre alten eigenen Kind zum Unfallzeitpunkt völlig fernliegend.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz