So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22034
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Habe großes Problem?bin Krank geschrieben Fühle mich gut und

Kundenfrage

Habe großes Problem?bin Krank geschrieben Fühle mich gut und mein Arbeitgeber will mich aber nicht arbeiten lassen weil ein Brief von Ihm vorliegt ob ich diese Tätigkeiten alle ausführen kann? Bin als Bauleiter Elektrotechnik eingestellt?meine Hausärztin unterschreibt diesen Brief nicht. Was tun.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Um was für einen Brief handelt es sich denn - von wem stammt dieser Brief, und was konkret ist der Inhalt des Briefes?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Um was für einen Brief handelt es sich denn - von wem stammt dieser Brief, und was konkret ist denn der Inhalt des Briefes?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auch ohne weitere Informationen kann ich zu Ihrer Anfrage wie folgt Stellung nehmen:

Wenn Sie sich wieder gesund fühlen, und wenn die Arbeitsfähigkeit wieder hergestellt ist, dann können Sie auch an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung stellt kein Arbeitsverbot dar - es handelt sich hierbei nur um eine Prognose des Arztes darüber, wie lange der Arbeitnehmer voraussichtlich krankheitsbedingt nicht arbeiten kann. Endet die Erkrsnkung zu einem früheren Zeitpunkt, können Sie auch wieder Ihre Beschäftigung aufnehmen.

Wenn Sie zudem als Bauleiter Elektrotechnik eingestellt sind, und wenn die betreffenden Tätigkeiten mit der Ausbung dieser Tätigkeit verbunden ist, dann ist auch nicht nachvollziehbar, weshalb Ihr AG gegenteiliger Auffassung ist und Sie diese Tätigkeiten nicht ausüben lassen will.

Ich rate daher an, dass Sie Ihrem AG unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage widersprechen und eine Weiterbschäftigung auf der Grundlage Ihrer Arbeitsplatzbeschreibung - Bauleiter Elektrotechnik- fordern!

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Von meinem Geschäftsführer es stehen Arbeiten darin über Arbeiten im Gleisbereich und Arbeiten auf Gerüsten und Leitern.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Es gilt auch dann das vorstehend Ausgeführte: Wenn diese Tätigkeiten und Arbeiten in Ihrer Arbeitsplatzbeschreibung erwähnt sind, wenn Sie diese also dem AG schulden und auch bisher erbracht haben, dann kann der AG Ihnen diese Tätigkeiten nun nicht grundlos untersagen.

Sie haben nämlich einen arbeitsvertraglichen Anspruch darauf, so beschäftigt zu werden, wie es in Ihrem Arbeitsvertrag steht!

Ich rate daher an, dass Sie vorgehen, wie eingangs beschrieben und Ihren AG auffordern, Sie wieder gemäß Ihrer Arbeitsplatzbeschreibung zu beschäftigen.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

besteht denn noch Klärungsbedarf? Ist das nicht der Fall, darf ich an die Abgabe einer positiven Bewertung erinnern, damit eine Vergütung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgt.

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie denn noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz