So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAWeidmann.
RAWeidmann
RAWeidmann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 187
Erfahrung:  Dipl. Jur.
78618188
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAWeidmann ist jetzt online.

Darf die baubehörde einen neuen nutzungsantrag für eine Gaststätte

Kundenfrage

Darf die baubehörde einen neuen nutzungsantrag für eine Gaststätte verlangen ?
Die Gaststätte existiert seit 33 Jahren , war in den letzten 2 Jahren nicht betrieben und aus dem Grund weil sie 2 Jahre geschlossen war verlangen die eine neue Nutzung . Ist das rechtens ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAWeidmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage aus dem Gebiet Baurecht. Zu dieser nehme ich wie folgt Stellung:
- Eine einmal erlassene Nutzungsgenehmigung verfällt nicht durch Nichtgebrauch, es sei denn, dass die Nutzungsgenehmigung befristet erfolgte..
- Im Fall der unbefristeten Nutzungsgenehmigung müssten Sie, um diese Angelegenheit zu klären, einmal eine Feststellungsklage vor dem zuständigen Verwaltungsgericht erheben und Feststellen lassen, dass Ihre Nutzungsgenehmigung noch gilt.
Experte:  RAWeidmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
falls Sie Nachfragen haben, bitte ich diese zu stellen. Anderenfalls freue ich mich über eine 3 (***) bis 5 (*****) Sterne-Bewertung.