So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22336
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe eine Firma in Spanien, mir schreibt jetzt ein Privatkunde eine Mahnung über den s

Kundenfrage

Ich habe eine Firma in Spanien, mir schreibt jetzt ein Privatkunde eine Mahnung über den spanischen Anwalt, auf Rückzahlung einer bereits gezahlten Summe aus dem Jahr 2010, welche Verjährungsfrist gilt hier?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Wo ist der Vertrag denn geschlossen worden - in Spanien oder D? Aus welchem Grund wird die Rückzahlung geltend gemacht?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also das war ein Kauf über Ebay von zwei Kameras. Nach mehreren Gesprächen wollte der Käufer diese Kameras nicht mehr haben und wir haben uns mündlich geeinigt, dass ich ein Projektvorschlag für das Haus für die Überwachung erarbeite und das mit den 1.500 Euroverrechnet werden soll. Dann habe ich vier Jahre nichts gehört. ...und jetzt kommt das Schreiben vom Anwalt auf Rückzahlung von 1.500 Euro.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank!

Wenn Sie die Ihnen obliegende vertragliche Leistung - Projektierung der Überwachung - erbracht haben, dann sind Sie selbstverständlich auch überhaupt nicht zur Rückzahlung der in Rede stehenden Summe verpflichtet! Die Gegenseite kann keine Rückzahlung beanspruchen, wenn Sie die vereinbarte Projektierung auch durchgeführt haben!

Ich rate daher an, die Forderung unter Berufung auf die vorstehend erläuterte und ganz klare Rechtslage zurückzuweisen.

Zur Verjährung:

Sofern Sie den Vertrag in Spanien abgeschlossen haben, gilt hinsichtlich der Verjährung schuldrechtlicher Ansprüche nach Art. 1964 CC eine Verjährungsfrist von 15 Jahren.

Sollte der Vertrag in D abgeschlossen worden sein, so gilt die Regelverjährungsfrist aus § 195 BGB von drei Jahren. Danach wäre hier bereits am 31.12.2013 Verjährung eingetreten.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (einmal auf einen der lachenden Smileys/Buttons klicken).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Welches Vertragsrecht gilt bei dem Ebay Kaufvertrag? D oder Sp?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn Sie den Verkauf über die deutsche ebay-Plattform (ebay,de) abgewickelt haben, gilt deutsches Recht, andernfalls (spanische ebay-Plattform) spanisches Recht.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (einmal auf einen der lachenden Smileys/Buttons klicken).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Noch einmal zur Klarstellung:

Sie können und sollten die Forderung zurückweisen, denn nach Ihren Angaben besteht hierfür keine Rechtsgrundlage, da Sie die vertraglichen Lesitungen erbracht haben.

Seien Sie nunmehr so freundlich, und geben Sie nunmehr abschließend eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden! Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

besteht denn noch Klärungsbedarf? Ist das nicht der Fall, darf ich an die Abgabe einer positiven Bewertung erinnern, damit eine Vergütung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgt.

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt