So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1375
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Ich habe am montag einen arbeitsvertrag auf 450euro unterschrieben

Kundenfrage

ich habe am montag einen arbeitsvertrag auf 450euro unterschrieben heute soll ich für 14 tage eingearbeitet werden ,im vertrag endet der mini job auch erstmal nach der einarbeitung ich habe die stelle AUS DER ZEITUNG :IM INTERNET HABE ICH ERST JETZT GELESEN DAS ES UNSERIÖS IST :ICH MÖCHTE HEUTE WIEDER KÜNDIGEN KANN ICH DAS OHNE RECHTLICHE FOLGEN FÜR MICH ICH BITTE UM EINE SCNELLE ANTWORT
ICH MUSS DORT GLEICH HIN
VIELEN DANK ***** *****
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Ratsuchende,
die gesetzliche Grundkündigungsfrist beträgt vier Wochen ( nicht ein Monat!) zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats. Bei vorübergehender Aushilfe kann für die ersten drei Monate eine kürzere Frist einzelvertraglich vereinbart werden. Schauen Sie einmal in Ihren Vertrag, ob ggf. kürzere Fristen vereinbart wurde. Haben Sie eine Probezeit vereinbart, so verkürzt sich die Kündigungsfrist auf zwei Wochen.
Bedenken Sie aber bitte, dass in jedem Fall schriftlich gekündigt werden muss.
Sollte Ihre Frage beantwortet sein, bitte ich höflich um Ihre Bewertung, durch Anklicken der grünen Smilies. Dadurch wird die Anzahlung auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie.
Mit freundlichen Grüßen
K. Nitschke
Rechtsanwälti

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz