So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6013
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich habe von einer Druckerei und Buchbinderei Bücher bestellt.

Kundenfrage

Ich habe von einer Druckerei und Buchbinderei Bücher bestellt. Während der Druck ausgezeichnet ist, sind einige Seiten falsch eingebunden. Die Druckerei lehnte erst ab, weil die Datei die Reihenfolge so angeben habe. Ich habe nachgewiesen, dass die Datei korrekt war. Daraufhin berufen sie sich, dass die Datei nach den SEitren gebunden worden sei. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

erlauben Sie mir bitte eine klarstellende Frage:

Die falsche Einbindung erfolgte aufgrund eines Fehlers der Druckerei? Ist dieser Fehler im Zweifel nachweisbar ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Es handelt sich um einige Seiten und Bilder, die nicht korrekt eingebunden sind.. Ich kann das nachweisen, weil ich die Datei noch habe, Es ist die gleiche Datei, die bei dem ersten Druck verwendet wurde.Für mich ist es eindeutig ein Fehler der Druckerei.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

bei dem Vertrag handelt es sich um einen sog. Werkvertrag. Wenn dieser nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, haben Sie die Möglichkeit Mängelansprüche geltend zu machen. Dies bedeutet, dass Sie den Unternehmer per Einschreiben auffordern sollten, die Druckerzeugnisse nachzubessern, also die fehlerhaften, neu anzufertigen. Weigert er sich, haben Sie die Möglichkeit,

entweder vom Vertrag zurücktreten und die Vergütung mindern

oder Schadensersatz verlangen.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt an. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben noch keine Bewertung abgegeben. Bitte holen Sie dies nach oder teilen mit, was einer Bewertung entgegensteht. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz