So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.

RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9673
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine Scheidung von meiner früheren italienischen Ehefrau

Kundenfrage

Meine Scheidung von meiner früheren italienischen Ehefrau verlief ohne mich ( ex Ehemann) in Italien , Mailand, da ich dort gearbeitet hatte, ohne Einladung an mich. Die Scheidung wurde mir nicht zugestellt. Per Zufall habe ich 2 Jahre danach erfahren, dass ich geschieden bin. Ich war so schockiert, dass ich 10 Jahre sprachlos war. Kann man diese Angelegenheit aufrollen, und eventuell Ansprüche aus meinem früheren Besitz anmelden?

In meiner detailbeschreibung, die an Buchstabenzahl begrenzt ist, sollte ich die Daten ergänzen:

1996 unangekündigtes Verschwinden der Ehefrau mit Tochter wähtrend meiner Abwesenheit. Mein Versuch mit 2 Anwälten eine Scheidung zu beantragen, beide Anwälte lehnten ab. Die 3. Anwältin nahm an. Es kam zu einem vorläufigen Gerichtstermin 1997 im Amtrsgericht Varese (meinem Landkreis), als alle Parteien im Gericht waren, hiess es, der Richter sei gestorben und man ging nach Hause. Nach ein paar Monaten teilte mir die Anwältin mit, dass die Schwester meiner Ex vorschlug im gemeinsamen Einverständnis nur einen Anwalt , nämlich ihren, zu nehmen und ich dachte mir, es könne Kosten sparen, willigte ein. Das war 1998, seit dem habe ich nie etwas weder vom Anwalt meiner Ex , noch von meiner Ex etaws gehört, nur Drohungen von der Schwesterm, wenn ich nach Italien käme, würde ich verhaftet werden. Ich war 1998 nach Ansbach (D) übergesiedelt. 2004 trat ich eine Reise nach mailand an und suchte im Gericht nach eventuellen Akten auf meinen Namen. Jemand wurde fündig und meinte, er hätte ein Scheidungsurteil gefunden.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Fasse nochmals die Hauptpunkte zusammen:

1) 1996 August Verschwinden meiner Ex Frau mit 8 jähriger Tochter während meiner Abwesenheit aus dem gemeinsamen Haus in Italien (Provinz Varese nahe Mailand) , ohne Vorwarnung ohne grösseren Streit.

2) es kam heraus, meine Ex war zu ihrer Verwandtschaft ausgezogen. Aufgrund ihres Verhaltens in den vergangenen Jahren wollte ich Scheidung.

3)Mein Scheidungsantrag in der Provinz hatte einen Gerichtstermin zur Folge 1997, zu dem beide Parteien im Gericht erschienen, wo uns eröffnet wurde, dass der Termin nicht stattfinden kann aufgrund des plötzlichen Todes des Richters.

4) Da die Ex sich nicht mehr an den Kreditraten fürs gemeinsame Haus beteiligen wollte, kamen wir überein es zu verkaufen, ich fand einen Schweizer Käufer, der wurde von meiner Ex abgelehnt und von ihr ein italineischer Käufer vorgeschlagen, der 10% weniger fürs Haus bezahlte. Da keine anderen Käufer da waren, willigte ich ein, obwohl es bekannt ist, dass in Iatlien der Vetragswert sehr unterschiedlich vom tatsächlichen Verkaufswert ist. Der Verkauf und die verhandlungen mit dem Käufer hatten schon meine Ex mit ihrer Schwester, eine Anwältin in Mailand erledigt, doch ich habe keinen Nachweis für private Zahlungen.

5) Die Schwester meiner Ex schlug meiner Anwältin vor im Interesse der Kostensenkung nur ihren Anwalt zu beauftragen, ich glaubte noch an eine gewisse Korrektheit und willigte ein. danach hörte ich meherer jahre nichts. Ich übersiedelte nach Deutschland und war voll beschäftigt eine Arbeit zu suchen, reiste durch halb Europa und war froh, dass ich nicht auch noch mit der Scheidung in diesem Moment zu tun hatte.

6) Ich beantragte 2003 erneut die Scheidung durch einen Anwalt in Nürnberg, der nach einigen Monaten mitteilte, dass ich anscheinend nicht mehr verheiratet bin in Italien.

7) 2004 fuhr ich nach Mailand, dort fand ich meine Ex nicht mehr in der grosselterlichen Wohnung, ging dann zum Gericht, um mich nach Akten über meine Person zu erkundigen, da ich mir dachte, der neue Wohnsitz meiner Ex in Mailand könnte das Mailänder Gericht beschäftigen und nicht das in der Provinz.

8) Eine Gerichtsangestellte wurde in einem Aktendepot fündig und sagte mir es sei ein gültiges Scheidungsurteil über mich vorhanden aus dem Jahre 2002.

9) Über den Inhalt des Urteils war ich äusserst schockiert, es war die Rede von Missbrauch meiner Tochter, von Zwang zum Lernen, von einer Unterhaltszahlung von 1400 euro ( ich war seit 1998 arbeitslos, was ich der Ex mittleilte und sie bat, das Formular der ALV zu unterschreiben, was sie nie zurückschickte. Ich lebte nur vom Geld des Hausverkaufs, versuchte 1999 einige Unternehmungen, die kein positives Resultat hatten, ich war dann auf ALG in Deutschland angewiesen.

10) Nach und nach überwand ich den mehrfachen Schock, den auch die totale jahrelange Trennung von meiner Tochter ausmachte und verlangte zum Hausgeld das Kapital meiner verkauften EW zurück, in der ich schon vor der Heirat gewohnt hatte und auch zur Bezahlung fürs Haus benutzt hatte. Darauf gab es nie eine Antwort von der Schwester Anwältin, die den Hausverkauf organisiert hatte, mir nie die neue Adresse meiner Ex mitteilte (steht auch nicht im Telefonbuch).

Eine Einladung zum Scheidungstermin ist nie erfolgt, eine Zustellung der Scheidung ist nie erfolgt.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz