So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.

RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Ich weiß zwar nicht ob das hier hin gehört aber ich probiere

Kundenfrage

Ich weiß zwar nicht ob das hier hin gehört aber ich probiere es einfach einmal da ich mir seit Tagen den Kopf zerbreche was nun endgültig die richtige Entscheidung ist.
Aber mal zur Vorgeschichte,
ich habe bis zum 30.06.2015 für einen Verleiher gearbeitet der mich in einem großen Logistikunternehmen eingesetzt hat.
In dem Unternehmen kam ich eigentlich mit allen Vorgesetzten immer sehr gut zurecht auch wenn ich die Entscheidungen die dort getroffen wurden so manchmal angezweifelt habe.
Zum 30.06.2015 lief der Auftrag dann erstmal aus und da die ZA nur diesen einen Kunden hatte wurde ich vorläufig erstmal wieder entlassen was alles ok ist.
Daraufhin bat mich aber die ZA Firma darum ein kurzes Feedback über den Kunden zu geben und ich teilte der ZA darauf in einer Email mit, dass ich soweit sehr zufrieden war nur die Entscheidungen die dort getroffen wurden doch etwas mehr überdacht werden sollten weiterhin habe ich nichts in die Email geschrieben.
Dann bekomme ich doch plötzlich am 06.07.2015 einen Anruf von der Kundenfirma in der ich beschäftigt war wo man mich in den höchsten Tönen lobt und mir sagt, ich solle in drei Tagen mit meinen Unterlagen vorbeikommen da man mich gerne übernehmen wolle.
Am darauf folgenden Tag erhalte ich allerdings wieder einen Anruf von der Kundenfirma wo man mir plötzlich mitteilt, dass man an einer weiteren Zusammenarbeit mit mir nun doch kein Interesse mehr hat.
Auf mein Nachfragen woher dieser plötzliche Sinneswandel innerhalb der letzten 24 Stunden kommt sagt man mir doch glatt, dass die ZA für die ich vorher dort eingesetzt war meine Email in der ich das Feedback geschrieben habe an das Kundenunternehmen weitergeleitet hat.
Mir fehlen heute immer noch die Worte, dass die ZA Firma ohne mein Einverständnis eine Email einfach so an dritte weiter sendet.
Mit der Weiterleitung der Email hat die ZA Firma mir ganz klar die Chancen auf eine Übernahme in dieser Firma versaut und ich weiß nicht ob ich das einfach so tatenlos hinnehmen sollte.
Ich spiele mit dem Gedanken die ZA Firma zu verklagen da sie mir die oben genannte Chance versaut hat.
Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. Grundsätzlich ist der Arbeitgeber nicht befugt vertrauliche Emails weiterzuleiten. Der Grundsatz der Vertraulichkeit im Arbeitsverhältnis gilt auch gegenüber dem Arbeitgeber.


2. Durch die Weiterleitung der Email wurde Ihnen eine mögliche Anstellung bei dem Logistikunternehmen verwehrt. Insoweit war das Handeln des Arbeitgebers ursächlich für die Absage.

3. Die Geltendmachung eines Schadensersatzanspruches setzt voraus, dass Sie einen tatsächlichen Schaden erlitten haben und dieser durch die Handlung des Arbeitgbers nachweislich verursacht wurde.

Die Höhe des Schadensersatzes läßt sich durch aus in einem zu zahlenden Gehalt des Ligistikunternehmens festhalten. Etwaige andere Einkünfte sind von einem Gehalt abzuziehen.

Sie müssen allerdings auch nachweisen, dass durch die Weiterleitung der Email der Abschluss eines Arbeitsvertrages verwehrt wurden. Bestenfalls bestätigt Ihnen das Logistikunternehmen dies, so dass Sie dann den Arbeitgeber auf Schadensersatz in Anspruch nehmen können. Nur mit einem Nachweis durch das Logistikunternehmen erachte ich einen Durchsetzung des Schadensersatzanspruches für möglich.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf den Smiley unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Viele Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz