So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Ich habe vor 19 Jahren meinen gesamten Besitz einer Person

Kundenfrage

Ich habe vor 19 Jahren meinen gesamten Besitz einer Person verschenk, jetzt will mich die neue Besitzerin los werden. Ich habe mir vorsorglich lebenslanges unentgeldl. Wohnrecht, Freier Umgang in Haus und Hof, notariell sichern lassen. Nun hat diese neue Besitzerin einen Freund der Polizist ist und der in seiner Freizeit kommt, mich auf Video aufnimmt, und mir Grundstücksverweis, und Hausverbot erteilt. Er behauptet, ich würde die neue Besitzerin nötigen und beleidigen, und ich hätte kein Recht weder Scheune noch Grundstück zu betreten. Er könne das gemachte Video am Amtsgericht gegen mich verwenden, und er sagte mir nach meiner Aufforderung nicht seinen Namen. Das ginge mich nichts an- gilt ein solches Video vor Gericht ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 2 Jahren.
Werter Fragesteller,
zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:
Wenn das Ihnen erteilte Wohnrecht auch die Scheune umfasst, so dürfen Sie diese natürlich auch betreten. Hier müsste der Vertrag geprüft werden, welche Rechte Sie im Rahmen des Wohnrechtes inne haben.
Das Video würde als Beweis vor Gericht nicht verwertet werden können, da es ohne Ihre Zustimmung aufgenommen wurde.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte die Funktion "dem Experten antworten".
Habe ich Ihre Anfrage bereits abschließend beantwortet, freue ich mich über eine positive Bewertung für meine Beratung. Herzlichen Dank.