So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2868
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Hallo meine Firma hat bei einem Kunden 20500,00 Euro Aussenstände

Kundenfrage

Hallo
meine Firma hat bei einem Kunden 20500,00 Euro Aussenstände ,ich habe einen Anwalt beauftragt meine Forderungen einzutreiben
In seiner Firmenwerbung teilt er mit das die Kosten der Säumige trägt §§280 I,II i V m 286 BGB, er hatte beim Schuldner kein Glück jetzt soll ich die Kosten tragen ist das Rechtens
MfG
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

nach ständiger Rechtsprechung ist ein Anwalt nicht verpflichtet, seinen Kunden gesondert darauf hinzuweisen, dass sein Dienst Geld kostet, wenn er nur nach den gesetzlichen Gebühren (RVG) abrechnet.

Dass die Gegenseite ggf. verpflichtet ist, diese Kosten zu übernehmen bzw. Sie davon freizustellen, stimmt schon. Das setzt aber natürlich voraus, dass dort auch etwas zu holen ist.

Wünschen Sie eine andere Regelung, muß das auch esplizit mit dem RA vereinbart werden.

Inkassofirmen bieten oft einen für Sie kostenfreien Service an, indem Sie Ihnen Forderungen abkaufen. Im Gegenzug bekommen Sie aber auch nie die volle Rechnungssumme heraus. Wird sie doch realisiert, ist das eben Gewinn des Inkassounternehmens.

So arbeiten Rechtsanwälte jedoch in der Regel nicht.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz