So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Ich habe 2009 das Haus meiner Eltern übernommen zusammen mit

Kundenfrage

Ich habe 2009 das Haus meiner Eltern übernommen zusammen mit einer Verpflichtung zur Zahlung einer Reallast von monatlich Eur 650,00 und mich bei Nichtzahlung der sofortigen Zwangsvollstreckung in mein gesamtes Vermögen verpflichtet. Nun ist mein Mann nach 31 Betriebszugehörigkeit gekündigt worden und erhält vermutlich eine höhere Abfindung. Wäre diese bei Nichtzalhung der Reallast pfändbar? Ich bin alleinige Eigentümerin des Hauses.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Da nur S i e sich der Zwangsvollstreckung in I h r Vermögen unterworfen haben, kann auf das Vermögen Ihres Mannes nicht zugegriffen werden.
Wichtig ist allerdings, dass die Abfindung möglichst nicht auf ein gemeinsames Konto gezahlt wird.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Benötigen Sie weitere Informationen ?
Gern helfe ich weiter.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
wenn Sie zu Ihrer Frage und meiner Antwort keine Nachfragen mehr haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und schließen damit die Beratung ab.
Vielen Dank.