So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Wir sind seit 50 jahren verheiratet mit einer Unterbrechung

Kundenfrage

Wir sind seit 50 jahren verheiratet mit einer Unterbrechung von 1 Jahr. 2012 sind wir nach Sri Lanka ausgewandert. Wir haben das Haus verkauft - was auf uns BeideEingetragen war- und in Sri Lanka von dem Geld neu gebaut, leider nur auf den Namen meines Mannes.die Konten in Deutschland waren auch auf beide Namen eingetragen. Jetzt ist es leider zur Trennung gekommen. Seit Dez. 2014 bin ich ausgezogen. Mein Mann hat die Konten in Deutschland leergeräumt, letztes Festgeld im Juni in Höhe von 270000,00€. Die Konten hat er nur mit Betrug sperren lassen. Das Geld ist wahrscheinlich in Sri Lanka. Habe ich eine Möglichkeit an meinen Anteil ranzukommen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin,
zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung.
Sie müssten aufgrund der deutschen Staatsangehörigkeit so schnell wie möglich einen Antrag auf vorzeitigen Zugewinn in Deutschland stellen.
Nur so können Sie Ihre Ansprüche, die Sie aus dem Vermögen haben, sicherstellen. Hierzu sollten Sie einen Fachanwalt für Familienrecht beauftragen.
Von den gemeinsamen Konten steht Ihnen natürlich die Hälfte zu.
Darüber hinaus der Wertzuwachs während der Ehezeit, hier insbesondere die Immobilie in Sri Lanka. Hier haben Sie keinen Anspruch auf Übertragung des hälftigen Hauses, sondern auf Auszahlung.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin,
wenn Sie zu Ihrer Frage und meiner Antwort keine Nachfragen mehr haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und schließen damit die Beratung ab.
Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie Fragen zur Bewertung oder Bewertungssystem ?
Gern helfe ich weiter.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Andernfalls schließen Sie die Beratung bitte noch mit einer positiven Bewertung ab.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz