So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich habe bei Vorwerk einen Staubsauger gekauft

Kundenfrage

ich habe bei Vorwerk einen Staubsauger gekauft und wollte den auch bezahlen.leider wurde ich dann gekündigt und habe auch kein Lohn bekommen, dass ganze ist zum Arbeitsgericht.

Den Staubsauger habe ich dann verkauft da ich kein Geld mehr hatte. Den Staubsauger wollte ich auf Grund meiner Lage abzählen.doch Vorwerk droht mit Strafanzeigen. Meine Angst ist nur, da ich auf Bewährung noch draußen bin, was kann mir jetzt passieren? Kommt Vorwerk damit durch und kann ich nicht einfach immer einen teil zahlen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAin_Meeners hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage bei JustAnswer, die ich wie folgt beantworte:
Vorwerk ist berechtigt, gegen Sie eine Anzeige z.B. wegen eines Eingehungsbetrugs zu erstatten.
Ich gehe davon aus, dass Sie einen wirksamen Kaufvertrag mit Vorwerk abgeschlossen haben und sich dabei auch zur Zahlung des Kaufpreises verpflichtet haben. Warum Sie den Kaufpreis nicht gezahlt haben, interessiert dabei zunächst nicht.
Üblicherweise steht zudem die Übereignung des Staubsaugers dabei unter einem Eigentumsvorbehalt, d.h. der Staubsauger hätte erst Ihnen gehört, wenn Sie ihn vollständig gezahlt haben. Nun haben Sie den Staubsauger aber weiter verkauft, obwohl er noch nicht bezahlt war, d.h. Sie haben die Rechte von Vorwerk an dem Staubsauger verletzt.
Auch einen Anspruch auf Vereinbarung einer Ratenzahlung mit Vorwerk haben Sie nicht ohne Weiteres. Eine solche Ratenzahlungsvereinbarung kommt nur mit Einwilligung von Vorwerk zustanden. Wenn diese nicht vorliegt, können Sie nicht einfach eine Ratenzahlung leisten, um Vorwerk von der Durchsetzung seiner Rechte abzuhalten.
Wenn Vorwerk also tatsächlich Anzeige erstattet und die Polizei dann nach den Ermittlungen das Verfahren nicht einstellt, kommt es zur Anklage-Erhebung und Ihre laufende Bewährung ist wegen des erneuten Straftatbestandes gefährdet.
Wenn Sie den Staubsauger jetzt nicht komplett bezahlen können (was das Beste wäre), sollten Sie soviel zahlen wie möglich, diese Zahlung Vorwerk nachweisen und zugleich nochmals um Ratenzahlung bitten (in möglichst wenigen Raten / kurzer Zeit) und diese Zahlungszusage dann auf jeden Fall einhalten.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.


Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.


Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam