So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3781
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo, ich habe in letzer Zeit oft die Webseite Motherless.com

Kundenfrage

Hallo, ich habe in letzer Zeit oft die Webseite Motherless.com besucht und oft auch dessen Partnerseiten.
Die Seiten behaupten alle, der dort gezeigt Inhalt sei legal, indem sie z.B. folgendes schreiben:
"All images on this site are all in compliance with the 18 USC 2257 US Federal Law
© Copyright 2012"
oder
"all persons are over the age of 18"
"we have a zero-tolerance policy against illegal content"
Der Inhalt besteht meist aus verlinkten Videos irgendwelcher Seiten, die meist von privaten Personen hochgeladen, anstatt von offiziellen anbietern kommen.
Kann ich für das Streamen dieses Materials angezeigt werden, falls das ein oder andere Video ungünstigerweise minderjährige Personen in sexuellem Zusammenhang, also Personen die zwischen 15 und 20 eingeschätzt werden könnten, zeigt?
Bewusst nach Illegalem Material werde/ habe ich nie gesuchen, noch etwas aktiv gedownloadet(übers streaming hinaus) oder mich irgendwo registriet/ Geld bezahlt.
Alle Seiten waren frei zugänglich.
Nun habe ich Angst mich versehentlich öfters in eventuell illegalen Seiten bewegt zu habe, weil diese über die Seite motherless.com leicht zugänglich waren.
Was kann, sollte ich jetzt tun? Ich weiß nicht ob das Material überhaupt illegal ist. Wie macht man das fest wenn es sich eindeutig nicht um Kinderpornographie handelt. Gibt es dann überhaupt die Möglichkeit, dass ich mich Strafbar gemacht habe?
MFG
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Strafbar sind Verbreitung, Erwerb und Besitz jugendpornographischer Schriften (§ 184c StGB). Es geht dabei um Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Bislang ungeklärt ist, ob Streaming unter diesen Tatbestand fällt, da Streaming keinen Besitz an einem Video begründet.

Es gibt aber auch noch § 184d StGB, wonach allein der Abruf jugendpornographischer Inhalte mittels Telemedien strafbar sein kann. Hierunter fällt auch Streaming.

Es kann also leider nicht ausgeschlossen werden, dass Ihr Aufrufen der Videos illegal ist.

Aber bestraft werden können Sie nur, wenn Sie wissen, dass es sich um Minderjährige handelt. Dieses Wissen wird Ihnen schwer nachzuweisen sein, da das Alter einer Person auf einem Video für den Betrachter nicht genau zu bestimmen ist. Zum anderen können Sie auf die Aussagen des Websitebetreibers verweisen, dass die Personen alle über 18 Jahre alt sind.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.