So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6461
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Elter leben getrennt seit 6 monate noch keine scheidung da. Sie

Kundenfrage

Elter leben getrennt seit 6 monate noch keine scheidung da.
Sie haben 2 kinder der eine 5 und der andere 2,5 jahre.
Die Kinder sind immer bei der mutter und alle zwei übernachte bei ihre vatter von freitag bis montag führ.
Der Vatter der kinde Bedroht seine getrennte Frau das er die zwei kinder nach Griecheland mitnemme wird zu 3 Woche.
Die Mutter hatt keine einkommen das sie mit ins urlaub kann.
Kann der Vatter ohne zustimmung oder über Gericht die Kinder nach Griechelna mitnehmen?
Selbst Bedroht seine getrennte frau mit anawalt und Gericht das seine beide Kinder mitnehmen nach Griecheland an seine Ellter.bzw. groselter.
Was kann die Frau tun? wo kann sie hilfe suchen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

im Rahmen des Umgangs hat der Kindesvater auch die Möglichkeit mit den Kindern in den Urlaub zu fahren. Insbesondere auch dann, wenn der Kindesvater zusammen mit der Mutter die gemeinsame elterliche Sorge hat.

Eine Ausnahme ist nur gegeben, wenn die geplante Reise für das Kind Risiken birgt, also man z.B. eine Abenteuerreise vorhat oder eine Reise in ein Kriesengebiet. Solche Reisen kann der andereElternteil verbieten. Hierzu zählt sicher nicht eine Reise nach Griechenland, sodass die Mutter eine solche Reise nicht verhindern kann.

Mankönnte zwar versuchen, über das Gericht diese Reise verbieten zu lassen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass dies erfolgreich sein wird, ist sehr gering.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt an. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben noch keine Bewertung abgegeben. Bitte holen Sie dies nun nach oder teilen mit, was einer Bewertung entgegensteht. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass