So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin Pesla.
RAin Pesla
RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 257
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht, Urheberrecht / Fotorecht, ALG 2, Tierrecht für Tierfreunde
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin Pesla ist jetzt online.

Wechsel in 2006 Ausgestellt soll aber im Nov. 2014 gezogen werden. Ist

Kundenfrage

Wechsel in 2006 Ausgestellt soll aber im Nov. 2014 gezogen werden. Ist er jetzt noch gültig.
Also im Nov. 2006 wurde ein Wechsel zu meinen gunsten Ausgestellt.
Nun soll dieser Wechsel im Nov. 2014 gezogen werden
habe ihn aber bisher nicht gezogen kann ich das noch oder ist er verfallen.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  RAin Pesla hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten.

Auf jeden Wechsel gehört die Angabe einer Verfallszeit/eines Verfallsdatums. Diese Verfallszeit kann auf unterschiedliche Weis vermerkt werden.

Wenn auf dem Wechsel steht, dass dieser innerhalb des November 14 gezogen werden muss, könnte man dies so inerpretieren, dass das Verfallsdatum überschritten worden ist. Es käme aber auf die genaue Formulierung an. Je nach dem könnte man diese auch so verstehen, dass er frühestens im Novemer gezogen werden darf. Dann wäre keine Verfallszeit angegeben- und dann wäre er bei Vorlage fällig.

Nach Ihren Angaben tendiere ich jedoch dazu, dass der Wechsel verfallen ist.

Nichts desto trotz würde ich Ihnen raten, schnellstmöglich den Wechsel bei der angegebenen (Haus-)Bank einzulösen. Zumindest Schecks dürfen von Banken auch noch eingelöst werden, wenn die Zahlungsfrist überschritten wurde. Evtl. erfolgt auch bei Ihnen noch eine Auszahlung.

Mit freundlichen Grüßen

RechtsanwältinCustomer/p>

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz