So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zu der Methoden der xy Mitarbeiter

Kundenfrage

Ich habe eine Frage zu der Methoden der xy Mitarbeiter die Türgeschäfte Machen die von der Firma xx GMBH eingestellt sind. Ich erzähle ihnen einfach mal den Ablauf der Methode. Es hat geklingelt. Und es Sagte eine Dame Schönen Guten Tag ich komme von der xy. Ich müsste mal gucken ob ihre dose Geht. (Das Selbe hat sie auch bei der Nachbarin abgezogen und ist so in die Wohnung Rein.) Ich beaobachte sie wo ich sie rein gelassen habe und habe dann auf einmal ein Schrift zug auf ihrer Mappe gelesen. xx Gmbh. Ich habe sie dann Sofort Raus Geschmissen da diese Agentur Bekannt ist. Ärger mich sehr dadrüber das ich dadrauf rein gefallen bin sie so rein zu lassen. Es Stellte sich bei einem Gespräch dabei heraus da ich sie vor der türe weiter befragte. Das sie überhaupt keine Technichen Kenntnise zu dieser Weißen neuen Glasfaser dose hatte die neu eingebaut wurden. Sie wollte uns so zusagen was auf schwätzen mit der Methode. Bei unseren nachbarn hat sie das gemacht. Und das Aller schlimmste was ich finde Es war in einen stock Kinder Allein zuhause 11Jahre sie gab auch sich da als xy mitarbeiterin aus und ging in die wohnung rein und hat sich die Rufnummer bei den Kindern so erschlichen. Meine Frage ist Finde ich da einen umerlaubten Wettbewerb zeugen gibts genug. Oder eine Straftat mit dieser Handlung? .

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für ihre Frage bei Just Answer.

Diese beantworte ich aufgrund ihrer Sachverhaltsangaben gerne wie folgt:

Erschleicht sich die Mitarbeiter der Firma Ranger GmbH ein Einverständnis zum Betreten der Wohnung durch das Vortäuschen falscher Tatsachen beim Inhaber des Hausrechts, macht er sich dadurch wegen Hausfriedensbruchs gemäß § 123 Abs.1 StGB strafbar.

Außerdem liegt in dem Verhalten des Mitarbeiters ein Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettberwerb, wenn dieser unter Vortäuschung falscher Tatsachen sich Zutritt verschafft, um in Wahrheit einen Vertrag über Leistungen der Telekom dem Getäuschten anzudienen. Gegen dieses Verhalten kann bei Wiederholungsgefahr ein Unterlassungsanspruch für die Zukunft geltend gemacht werden.

Ich hoffe ihre Frage beantwortet zu haben und stehe Ihnen zur Beantwortung von Nachfragen gegebenenfalls gerne zur Verfügung.

Weiter darf ich Sie höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wo kann ich diesen unlauteren Wettberwerb Anzeigen `? Ebendfalls bei der Staatsanwaltschaft?

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nein, den unlauteren Wettbewerb müssen bitte bei der Industrie und Handelskammer anzeigen, da nur diese neben anderen Einrichtungen nach dem UWG das Recht hat, den Unterlassungsanspruch geltend zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kude,

ich habe mich leider bei meiner letzten Antwort vertippt. Der Satz muss richtig lauten:

Nein, den unlauteren Wettbewerb müssen Sie bitte bei der Industrie und Handelskammer anzeigen, da nur diese neben anderen Einrichtungen nach dem UWG das Recht hat, den Unterlassungsanspruch geltend zu machen.

Folgendes möchte außerdem zur Beantwortung ihrer Frage noch hinzufügen:

Die Industrie und Handelskammer ist verfahrensrechtlich nach dem UWG auf ihre Anzeige hin dazu verpflichtet, die Telekom abzumahnen, indem diese die Telekom außergerichtlich dazu auffordert, eine Erklärung abzugeben, in der sich diese in Zukunft dazu verpflichtet ihr wettbewerbswidriges Verhalten in der angezeigten Form zu unterlassen und im Falle einer weiteren Zuwiderhandlung eine angemessene Vertragsstrafe zu zahlen.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Gibt es dazu Musterschreiben die Anzeige zu machen

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

nein, Musterschreiben gíbt es nicht. Ich rate Ihnen deshalb den Sachverhalt bei der Industrie und Handelskammer telefonisch anzuzeigen und diese wird sie dann an die Beschwerdeabteilung der IHK weiterleiten, die für diese Angelegenheit zuständig ist. Dort wird man Ihnen mitteilen, welche formellen Voraussetzungen durch Sie erfüllt werden müssen, damit ihre Anzeige durch die IHK weiterverfolgt wird.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn sie mir noch das passende muster bitte schreiben könnten für die strafanzeige?

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

leider muss ich das ablehnen, da diese Bitte nichts mehr mit ihrer ursprünglichen Frage zu tun hat und davon abgesehen auch der von Ihnen ausgelobte Betrag nicht dazu ausreicht, um die Anwaltskosten zu decken, die dafür gesetzlich anfallen.

Ich bitte deshalb höflich darum, eine abschließende Bewertung meiner Antwort vorzunehmen, damit meine bereits erbrachten Leistungen an Sie vergütet werden.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.


Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.


Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz