So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, habe folgenden Fall:mein Freund und ich hatten einen

Kundenfrage

FRAGE BEREITS GEKLÄRT Hallo, habe folgenden Fall: mein Freund und ich einen heftigeren Streit. Dieser fand vor dem Haus statt. Ich wurde genau wie er etwas handgreiflich (ich habe um mich geschlagen, er hat mich gepackt). Ich habe etwas geschrien und dann kam der Nachbar. Daraufhin bin ich nach hause gefahren. Kurz darauf stand die Polizei bei meinem Freund, weil der Nachbar sie gerufen hat. Ich wollte das gar nicht, denn wir hatten eben mal einen heftigeren Streit. Nun habe ich von der Staatsanwaltschaft eine "Einladung" bekommen. Dieser Termin war heute. Der Nachbar hat hierzu wohl auch eine Aussage gemacht und maßlos übertrieben. Ich habe alles so erzählt wie ich das empfunden habe und nun sagt die Staatsanwältin dass Sie nicht mir sondern dem Nachbar glaubt. Ausserdem hätte ich nun mit einer Anzeige wegen Falschaussage zu rechnen und würde eventuell je nach Höhe der Geldstrafe sogar vorbestraft. Ich weiss jetzt echt nicht weiter, denn so wie der Nachbar das dargestellt hat war es einfach nicht. Was soll ich denn nun tun? Vielen dank ***** ***** schnelle Antwort FRAGE BEREITS GEKLÄRTJU

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz