So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KanzleiFrischhut.
KanzleiFrischhut
KanzleiFrischhut, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 102
Erfahrung:  Abgeschl. Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht
85307431
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
KanzleiFrischhut ist jetzt online.

Drogentransport unter Vortäuschung eines Arbeitsvertrages

Kundenfrage

Hallo, ich bin unter Vortäuschung eines Arbeitsvertrages ohne mein Wissen zum Drogentransport missbraucht worden. Ich sass 6 1/2 Wochen in Amsterdam in Untersuchungshaft. Erst sollte ich bis zum Verhandlungstermin in U-Haft bleiben, nur wurde ich auf einmal doch entlassen. Meine Pflichtverteidigerin (zur Zeit in den Ferien)teilte mir mit, dass der Verhandlungstermin am 3. Juni stattfindet. Nur will ich da nicht hin, ich hab eh noch Albträume wegen dieser Sache. Beinahe hätte ich meine Arbeit verloren, Sommersaison, bin allerdings von 100% auf Stundenbasis reduziert worden. Die gesamten Unterlagen sind in niederländisch. Ist es ratsam einen weiteren Anwalt hinzuzuziehen? Ich bin Deutsche, wohne aber seit ca. 10 Jahren in der Schweiz. Ich bin 53 Jahre alt geworden und hatte in meinem ganzen Leben noch NIE was mit Drogen zu tun gehabt. Ich weiss im Moment nicht was ich tun soll, die Angst kommt dazu. Ich bin für jeden Rat dankbar.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  KanzleiFrischhut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
gern beantworte ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage der mir vorliegenden Informationen. Gestatten Sie mir noch eine Verständnisfrage vorab: Handelt es sich um ein Strafverfahren in Deutschland?
Mit freundlichen Grüßen
Mikio A. Frischhut
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nein, in Amsterdam, Freundliche Grüsse Heidi Pfeifer

Experte:  KanzleiFrischhut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
herzlichen Dank für die Info. Ich werde die Frage zur Beantwortung durch einen niederländischen Kollegen freigeben.
Für den Ausgang des Verfahrens wünsche ich Ihnen alles Gute!
Mit freundlichen Grüßen
Mikio A. Frischhut
Rechtsanwalt