So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Suche seit 5 Monaten vergebens nach einer Wohnung

Kundenfrage

Suche seit 5Monaten vergebens nach einer Wohnung. Die Wohnung ist ca 230Euro zu teuer. Aber mein Mann ist von heute auf morgen weg und ich mußte hartz 4 beantragen. Mache auch eine Umschulung.
Habe alles dokumentiert.
Ich bin auch horgeschadigt und aufgrund der kommunikationsprobleme, der Insolvenz und der schlechten Lage gibt es halt keine wohnung. Was passiert als nächstes.
Kann arge die mietkosten streichen und mich vor der STRASSE setzen?
Oder überweisen Sie halt nur die angemessene Kosten.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Es kommen nur die vollen Kosten in der Regel für maximal 6 Monate, wenn Sie wirklich trotz nachweislicher Bemühungen nichts finden. Ausnahmen von der 6-Monatsregel sind möglich, die Hürden aber extrem hoch und normalerweise nicht zu knacken (vgl. § 22 I SGB II).

Nach den 6 Monaten gibt es dann nur noch die angemessene Miete.

Erforderlich ist hierfür aber vorab, dass das JC schriftlich auf die unangemessene Wohnung hinweist und Sie auffordern, die Kosten zu senken. Kosten senken muß nicht Umzug heißen, auch Untervermietung ist denkbar.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__22.html

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung. Nach eine positiven Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich kann doch nicht einfach die Wohnung untervermieten. Das gehört nicht mir.

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Warum nicht? Natürlich müssen Sie vorher die Zustimmung des Vermieters einholen, die dieser aber kaum verweigern kann, wenn Sie die finanzielle Lage schildern und die Wohnung nicht überbelegt wird.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das erlaubt leider der Vermieter nicht.

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Dann sollten Sie einen Kollegen vor Ort aufsuchen und den Anspruch (ggf. mit Prozesskostenhilfe) einklagen.

In der Rspr. ist anerkannt, dass die Zustimmung nur verweigert werden kann, wenn trifftige Gründe vorliegen.

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Eine andere Möglichkeit wäre dass meine Tochter dann zu mir ziehen würde. Und sie die 230euro zahlen würde.oder ist es als bedarfagemeinschaft anerkannt da sie verdient.

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Im Zweifel wird das JC Sie schnell als Bedarfsgemeinschaft ansehen, wenn Sie nicht genau darauf achten, dass getrennt gewirtschaftet wird.

Regeln Sie insbes. die Mietkosten mit einem klaren Untermietvertrag.

Gesetzlich ist dieser Automatismus aber keineswegs gegeben, wenn Ihre Tochter schon über 25 ist.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__7.html

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__9.html

Gruß

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz