So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Habe mit meiner Freundin einen Chihuahua beim Züchter gekauf

Kundenfrage

habe mit meiner Freundin einen Chihuahua beim Züchter gekauft. Die Anzahlung betrug 300 Euro die wir dem Züchter in Bar gaben. Der Hund sollte insgesamt 600 Euro kosten. Wir wollten die restlichen 300 Euro monatlich abbezahlen.

Der Monat war noch nicht ganz um und er stand vor der Tür...kam in die Wohnung rein und nahm den verängstigten Hund mit.

Nun weigert er sich den Hund wieder zu geben da er angeblich eine Anzeige gestellt hat wegen Betrug und er erst auf das Ergebnis warten will. Es ist jetzt fast einen Monat her und wir haben immer noch keine Post von der Polizei. Die 300 Euro hat er noch immer...und will sie auch nicht rausrücken weil er damit die Anfahrt zu uns beechnet hat.

Nun habe ich schon gesagt das ich ihm 500 euro gebe damit der Hund wieder zu mir kommen kann...aber entweder antwortet er nicht oder wird aggressiv und unhöflich. Für den Hund ist das alles auch nicht schön und ich möchte ihn einfach nur wieder haben.

Gibt es eine Möglichkeit den Hund wieder zu bekommen? Leider kann ich nicht einfach mal so dort hin fahren weil ich leider nicht die möglichen Mittel habe. Er wohnt mit dem Auto ca 2 1/2 Stunden weg.

Im vertrag stegt auch nicht das er den Hund einfach mit nehmen kann...nur das es sein Hund ist solange er nicht ganz bezahlt ist. ich freue mich auf eine Atwort...Bitte helfen sie mir.. lg ***

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie fragen:
Sie schreiben, dass der Monat noch nicht ganz um war. Sie waren also mit der Rate noch nicht in Verzug?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

nein wir waren mit der Rate nicht in Verzug. Der Monat war zwar schon fast um aber wir hatten noch Zeit es ihm zu Überweisen.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Nachricht.
In diesem Falle hatte der Verkäufer auch nicht aufgrund des Vereinbarten Eigentumsvorbehaltes das Recht Ihnen den Hund zu nehmen.
Der Verkäufer darf den Hund nur dann wieder herausverlangen, wenn er vom Vertrag zuvor zurückgetreten ist.
Dies ergibt sich aus dem Gesetz:
§ 449 II BGB:
2) Auf Grund des Eigentumsvorbehalts kann der Verkäufer die Sache nur herausverlangen, wenn er vom Vertrag zurückgetreten ist.
Der Verkäufer braucht natürlich wenn er zurücktreten will einen Grund, also zum Beispiel einen Zahlungsverzug Ihrerseits.
Liegt dieser nicht vor, so hat der Verkäufer nicht das Recht Ihnen den Hund wegzunehmen.
Sie haben daher aufgrund des Kaufvertrages einen Herausgabeanspruch gegen den Verkäufer. Setzen Sie im eine letzte Frist von 7 Tagen ab Briefdatum, sollte der Verkäufer Ihren Hund dann nicht herausgeben, dann verklagen Sie ihn auf Herausgabe des Hundes.
Von der angeblichen Anzeige haben Sie nichts zu fürchten, da Sie nichts falsch gemacht haben. So wie Sie mir die Sache schildern, hat sich vielmehr der Verkäufer wegen Nötigung nach § 240 StGB strafbar gemacht.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Wenn ich mit dieser Sache zu einem Rechtsanwalt in meiner Nähe gehe kann das dann auch vom Jobcenter bezahlt werden oder muss ich die Kosten dann selber tragen?

Was bedeutet eine letzte Frist ab Briefdatum?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
wenn Sie zum Anwalt gehen, dann wird dieser gerne für Sie Beratungshilfe bei Gericht beeantragen. Die Kosten übernimmt dann die Landesjustizkasse.
Letzte Frist bedeutet, dass Sie dem Verkäufer eine Frist von 7 Tagen setzen den Hund an Sie herauszugeben.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Es kommt noch dazu das ich eine Borderline Pesönlichkeitsstörung habe und mich das alles wieder psychisch sehr fertig macht....das alles ist mit stress verbunden. Als ich ihm das schilderte sagte er nur das ich doch selbst schuld sei und das er nichts machen kann ausser zu warten bis die Polizei sich meldet.

Durfte er überhaupt einfach so in meine Wohnung laufen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Natürlich darf er ohne Ihr Einverständnis nicht in Ihre Wohnung.
Er hat sich als auch noch des Hausfriedensbruchs nach § 123 BGB strafbar gemacht.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz