So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Tag Herr Rösemeier, ich habe folgendes anliegen, ich

Kundenfrage

Guten Tag Herr Rösemeier,
ich habe folgendes anliegen, ich wurde aufgrund eines angeblichen Betruges zur einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt, die ich auch gezahlt habe, allerdings nicht zur Recht, mir wurde vorgeworfen bei ebay kleinanzeigen Schuhe verkauft zu haben, und diese nicht verschickt zu haben, dies habe ich aber getan aber ich habe leider keine Belege mehr davon gehabt, deswegen wolte ich kein Wiederspruch einlegen, ich war bei der post und habe alle angeben für diese Sendung gemacht aber die konnten mir keine Auskunft geben, meine Frage ist es jetzt, kann ich das Verfahren oder eventuell eine Anzeige gegen diese Person machen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Wenn ich Sie richtig verstanden habe, überlegen Sie eine Anzeige wegen falscher Verdächtigung zu erstatten.
Da Sie aber offensichtlich keinen Nachweis für das Versenden der Pakete bzw. dafür haben, dass die Pakete angekommen sind, wird ein strafbare Handlung nicht mit der erforderlichen Sicherheit nachgewiesen werden können.
Ich bedauere, keine günstigere Nachricht geben zu können.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn es mir doch irgendwie möglich ist, den Nachweis dafür zu erbrigen das dass Paket an die folgende Adresse versendet worden ist, welche Möglichkeit habe ich dann?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
man müsste beweisen können, dass der Empfänger das Paket empfangen hat und somit wahrheitswidrig behauptet, dass er die Ware nicht bekommen habe, dann wäre eine falsche Verdächtigung bewiesen.
Dann könnten Sie eine Strafanzeige erstatten.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie schätzen Sie die Erfolgschancen ein, wenn man ohne Beweise eine Strafanzeige stellt?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
leiser sehr schlecht.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben Sie weitere Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Andernfalls hinterlassen Sie noch eine positive Bewertung meiner Beratung und schließen damit die Beratung ab.
Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz