So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7707
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin in der Privatinsolvenz, seit ca 4 Wochen,

Kundenfrage

Guten Tag,
ich bin in der Privatinsolvenz, seit ca 4 Wochen, es wurde vom Amtsgericht veröffentlicht. Nun ist es so: ich werde mich von meinem Mann trennen, aber die hinterlegte Kaution gehört meiner Mutter schon seit 11 Jahre ( die hat sie mir aber geschenkt, Vertrag ist aber vorhanden, sie hat es sich aber überlegt und mir geschenkt ), allerdings möchte ich die Wohnung kündigen und die Kaution wieder mitnehmen! mein Mann wird weiter in der Wohnung bleiben.
Was wird der Insolvenzverwalter machen? Wird er die Kaution zu sich nehmen, ca 1200E, allerdings benötige ich sie dringend für die neue Wohnung !!
Woher erkennt man dass man in der Wohlverhaltensphase ist?
danke
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. Unabhängig davon, ob Sie sich noch im Insovlenzverfahren oder bereits in der Wohlverhaltensphase befinden, kann der Insolvenzverwalter die Kaution beanspruchen, wenn diese zur Rückzahlung fällig ist.

2. Sie befinden sich dann in der Wohlverhaltensphase, wenn das Insolvenzverfahren durch Beschluss beendet wurde. Dies können Sie bei dem Insolvenzgericht erfragen oder unter www.insolvenzbekanntmachung.de erfragen.

3. Auch wenn die Kaution durch Ihre Mutter gestellt wurde, handelt es sich um einen Anspruch der Ihnen an als Mieterin zu steht.

4.Aufgrund Ihrer Schilderung werden Sie das Mietverhältnis nicht einseitig kündigen können. Soweit Ihr Mann in der Wohnung bleibt, müßte der Vermieter Sie aus dem Mietverhältnis entlassen, wobei er sicherlich nicht auf die Kaution verzichten wird. Damit die Kaution bestehen bleiben kann, müßte Ihr Mann Ihnen dann den Betrag auszahlen. In diesem Fall handelt es sich nicht um eine fällige Forderung aus der Kaution, sondern um eine Zahlung durch Ihren Mann, die nicht zur Insolvenzmasse gezogen werden kann.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf den Smiley unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

2. Sie befinden sich dann in der Wohlverhaltensphase, wenn das Insolvenzverfahren durch Beschluss beendet wurde. Dies können Sie bei dem Insolvenzgericht erfragen oder unterwww.insolvenzbekanntmachung.de erfragen.

hallo, ich bin hier immer noch eingetragen, bis Ende Juni, heisst es ab 1.7. bin ich in der Wohlverhaltensphase? Richtig?

------

Und wird der Insolvenzverwalter mich nicht fragen wo die Kaution ist, wenn ich ausgezogen bin und mein Mann die Kaution für die neue Miete übernommen hat? Damit er meine Kaution " behalten " darf

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen dank für die Rückmeldung. Das Verfahren wird voraussichtlich am 01.07. eröffnet werden. Sie befinden sich dann für die Dauer von sechs Monaten bis zu einem Jahr im Insolvenzverfahren, je nachdem wieviel Vermögen vorhanden und zu verwerten ist. Das Insolvenzverfahren kann aber auch länger andauern.

Sie erhalten seitens des Gerichtes Nachricht, wenn das Insolvenhzverfahren abgeschlossen wird.

Wenn Ihr Mann Mieter bleibt, bleibt die Kaution weiterhin bestehen. Der Insolvenzverwalter, dem Sie Ihre neue Adresse mitzuteilen haben, wird allenfalls fragen, woher Sie die Mittel für die Kaution haben. Hier können Sie ausführen, dass Ihr Mann diese gestellt hat

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf einen der Smileys unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz