So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16763
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich bin Eigentümer einer Doppelhaushälfte (Bj. ca. 1910).

Kundenfrage

Ich bin Eigentümer einer Doppelhaushälfte (Bj. ca. 1910). Die andere Doppelhaushälfte wurde jetzt verkauft. Durch die Tätigkeit eines Vermessungsingenieurs wurde ich darauf aufmerksam, daß der neue Eigentümer möglicherweise seine Hälfte abreißen will und "etwas Neues" darauf bauen will. Wo kann ich mich über die Planung informieren und welche Rechte habe ich. Muß ich einem Abriß zustimmen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Sie können sich beim Bauamt ihrer Gemeinde informieren.
Als betroffener Nachbar sind Sie an einem Genehmigungsverfahren zu beteiligen.
Der Abriss einer baulichen Anlage, also auch der Doppelhaushälfte muss grundsätzlich genehmigt werden
Hier Sind Sie als Nachbar zu beteiligen.
Auch am Neubau sind sie zu beteiligen, denn Sie sind der Nachbar
Haben die Häuser eine gemeinsame Giebelwand und entsteht Ihnen durch den Abriss einen Schaden, so muss Ihnen der Nachbar diesen ersetzen.
Sie haben dann Anspruch auf eine Isolierung und einen entsprechenden Verputz
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nachtrag
sind beide Gebäude durch eine gemeinsame Mauer verbunden, so müssen Sie dem Abriss zustimmen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Informieren können Sie sich bei der Baubehörde